Entdecke Malediven

Malediven | Lhaviyani Atoll

Kuredu Island Resort

Sterne des Hotels
  • © Kuredu Island Resort

  • © Kuredu Island Resort

  • © Kuredu Island Resort

  • © Kuredu Island Resort

  • © Jan-Petter Dahl

  • © Kuredu Island Resort

  • © Kuredu Island Resort

  • © Kuredu Island Resort

Preis
ab 1.999,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kuba
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Kuredu Island Resort
(C) Kuredu Island Resort
(C) Kuredu Island Resort
(C) Kuredu Island Resort

Vielseitig, exklusiv & traumhaft

Das Kuredu Island Resort befindet sich im nördlichen Riff des Lhaviyani Atolls. Die Insel liegt nur knapp 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Flughafen in Male entfernt. Das Resort ist in drei Bereiche (Sangu im Nordwesten, Koama im Süden und „O“) eingeteilt, wo sich verschiedene Hauptrestaurants befinden, die jeweils den Mittelpunkt für die verschiedenen Unterkunftsoptionen bilden. Das Kuredu Island Resort legt viel Wert auf Varietät. Nicht nur die zahlreichen und vielseitigen Tauchplätze mit fantastischen Riffen und einer Vielzahl von Fischarten zeugen davon. Auch die verschiedenen Unterkünfte, Restaurants, Bars, und das große Spektrum an Aktivitäten und Behandlungen im Spa sorgen für einen perfekten Individualurlaub.

Im Duniye Spa werden Erholung für Körper, Geist und Seele angeboten. Traditionelle Massagen, sowie Schönheits- und Heilungsanwendungen werden nach der eigenen Philosophie des Spas angewendet. Eine natürliche Vorgehensweise für Körper- und Hautpflege, angewendet von professionell ausgebildeten Thailändern, Balinesen und Indern, die ihre traditionellen Behandlungen aus Freude am Geben mit uns teilen.

Das Resort verfügt über die kleine Insel und das Anwesen verteilt über diverse Restaurants, von denen einige für Kinder nicht geeignet sind. Das Sangu Restaurant ist im typisch maledivischen Stil gebaut und erlaubt nur Gäste, die älter als zwölf Jahre alt sind. Es ist das Hauptrestaurant von Gästen der Sangu Water und Sangu Jacuzzi Beach Villen. Das Koama Restaurant bietet in Buffetform internationale und lokale Küche mit Show-Kochen für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Es ist das Hauptrestaurant von Gästen in den Koama Beach Villen und den Koama Jacuzzi Beach Villen. Das „O“ Restaurant hat eine Sonnenterrasse, die über dem Wasser im Osten errichtet wurde, was die Verbundenheit mit der Natur noch verstärkt. Dieses Restaurant akzeptiert keine Gäste, die jünger als zwölf Jahre sind und ist das Hauptrestaurant für Gäste der O Jacuzzi Beach Villen und O Beach Villen. Das Bonthi Restaurant liegt im Zentrum der Insel und serviert internationale und lokale Küche. Es ist kein Mindestalter vorgeschrieben, daher ist es besonders für die Gäste der Bonthi Beach und Bonthi Garden Bungalows das Hauptrestaurant. Neben den Hautrestaurants werden auch drei à-la-Carte Restaurants angeboten. Darunter „The Beach“ mit einem reichen Angebot an Steaks, Hummer und anderen Meeresfrüchten, „The Far East“ mit einem thailändischen Chefkoch, der Spezialitäten aus Asien zubereitet und „Francos“, ein italienisches Restaurant.

Die Zimmerkategorien

(C) Kuredu Island Resort
Sultan Pool Villa
(C) Kuredu Island Resort
Sangu Jacuzzi Beach Villa
(C) Kuredu Island Resort
Sangu Water Villa
(C) Kuredu Island Resort
O Beach Villa
(C) Kuredu Island Resort
Koamas Beach Villa
(C) Kuredu Island Resort
Bonthi Garten Bungalow

Das Kuredu Island Resort bietet neun verschiedene Unterkunftstypen an. Sie liegen alle verteilt entlang der drei Kilometer langen weißen Sandstrandküste. Alle Villen und Bungalows sind im traditionellen Stil gebaut und bieten jeden erdenklichen Komfort für einen Urlaub, der einem als Ausflug ins Paradies in Erinnerung bleiben wird. Die Zimmer sind ausgestattet mit einem geräumigen Schlafzimmer, Klimaanlage, Ventilator, Telefon, Safe, Minibar, DU/WC und Sonnenliegen.

Sultan Pool Villen: Die Sultan Pool Villen sind die luxuriösesten Suiten des Resorts. Sie liegen im westlichen Zentrum der Insel in einer wunderschönen tropischen Gartenanlage. Sie kombinieren den puren Luxus mit der Natur. Das halb offene Wohnzimmer bietet Zugang nach draußen, direkt auf die hölzerne Terrasse. Hier gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten und Sonnenbetten mit Blick auf den privaten Swimmingpool im natürlichen Ambiente. Eine i-Pod Station ermöglicht es individuelle Musik anzuschließen oder sich in der Musikbibliothek des Resorts zu bedienen. Der Traum einer jeden Frau ist der begehbare Kleiderschrank. Das halb offene Bad verfügt über eine große Regendusche und einen Jacuzzi. Umringt von tropischen Pflanzen kann man hier einfach fantastisch entspannen. Die Gäste dieser Unterkunft genießen den Komfort einer privaten Strandkabine mit Sonnenliegen am Strand.

Sangu Jacuzzi Beach Villen: Die romantischen Sangu Jacuzzi Beach Villen liegen am südwestlichen Strand der wunderschönen Lagune. Bewohner dieser Villen genießen den Komfort einer möblierten Veranda und eines Sonnendecks im Garten mit einem Jacuzzi. Die Badezimmer befinden sich unter freiem Himmel. Aus Sicherheitsgründen sind in diesen Villen keine Gäste unter 12 Jahren erlaubt.

Sangu Water Villen: Die Sangu Water Villen liegen auf der Nordwestseite der Lagune. Mit romantischen Aussichten auf den Sonnenuntergang lässt sich der Abend von der möblierten Veranda aus ausgezeichnet einstimmen. Tagsüber kann man von der Veranda junge Riffhaie beim Jagen lernen beobachten, oder kleine Rochen, die sich in der Lagune niedergelassen haben. Die Einrichtung in den aus Holz gebauten Villen besteht aus Schmiedeeisen. Im Badezimmer befindet sich die Dusche mit Blick auf die türkisblaue Lagune. Die Sangu Water Villen bestechen mit ihrem erstklassigen Standort mit traumhaften rundum Panoramaausblick über den Indischen Ozean. Besonders gut lässt sich dieser Ausblick auch im Jacuzzi auf der Veranda genießen. Aus Sicherheitsgründen sind in diesen Villen keine Gäste unter 12 Jahren erlaubt.

O Beach Villen: Die O Beach Villen profitieren von einer exquisiten Einrichtung mit Doppelbetten, Schminktisch und gemütlichen Sitzgelegenheiten. Auf der Terrasse befinden sich ein Tagesbett mit einem Ventilator und ein romantisches Badezimmer unter freiem Himmel. Durch die Lage am nordöstlichen Teil der Insel und die Glaswand des Zimmers zum Meer hin, können die ersten Rochen des Tages in der aufgehenden Sonne beobachtet werden. Die O Beach Villen locken mit Ausblicken auf den Kuredu Express, wo gerne Delphine auf dem Weg in und aus dem Atoll herumtollen. Aus Sicherheitsgründen sind in diesen Villen keine Gäste unter 12 Jahren erlaubt.

O Jacuzzi Beach Villen: Am südöstlichen Strand liegen die O Jacuzzi Beach Villen mit romantischen Ausblicken auf den Indischen Ozean. Die Villen sind sehr geräumig, verfügen über eine private Terrasse und sind mit Möbeln aus Schmiedeeisen eingerichtet. Besonders attraktiv ist das Badezimmer unter freiem Himmel. Jede dieser Villen verfügt über einen eigenen kleinen Garten mit einer Sonnenterrasse und einem Jacuzzi. Aus Sicherheitsgründen sind in diesen Villen keine Gäste unter 12 Jahren erlaubt.

Koamas Beach Villen: Im südlichen Zentrum des Resorts liegen die Koamas Beach Villen. Sie sind kuschelig und komfortabel eingerichtet, mit phänomenalem Blick auf den Indischen Ozean. Neben dem geräumigen Schlafzimmer, dem Badezimmer unter freiem Himmel und einer möblierten Veranda, verfügen die Koamas Beach Villen auch über einen kleinen Garten.

Koamas Jacuzzi Beach Villen: Die Koama Jacuzzi Beach Villen liegen am romantischen Südstrand. Auch diese Villen weisen ein Badezimmer unter freiem Himmel und geräumigen Schlafzimmer auf. Im Garten befindet sich die Sonnenterrasse mit Jacuzzi.

Bonthi Beach & Bonthi Garden Bungalows: Die Bonthi Beach Bungalows erschließen fast den gesamten Norden der Insel. Sie sind komfortabel mit Rattan Möbeln eingerichtet, verfügen über ein Badezimmer unter freiem Himmel und einen geschmackvollen Garten. Die Bungalows eignen sich besonders für Familien. In jedem Bungalow befinden sich vier Himmelbetten. Die Bonthi Garden Bungalows liegen inmitten eines prachtvollen Gartens im nordöstlichen Teil der Insel. Sie haben die gleiche Ausstattung, wie die Bonthi Beach Bungalows, liegen aber hinter den O Beach Villen. Auch diese Zimmerkategorie eignet sich sehr gut für Familien.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 40 Minuten Flugzeit mit Wasserflugzeug ab Male

Unterkunft
383 Villen/Bungalows in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
4 Hauptrestaurants, 7 Bars, 3 à-la-Carte Restaurants, Teehaus

Pool
2 Süßwasserpools

Strand
Diverse Privatstrände

Wellness
Spa-Bereich mit unterschiedlichen Massagen und Schönheitsbehandlungen

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis der ProDivers Maldives Kuredu

Sport und Spass
Schnorcheln, Beach Volleyball, Strandfußball, Flutlicht Tennis, Flutlicht Badminton, Fitnesstudio, Golf, Parasailing, Windsurfing, Wasserski / Wakeboarden, Banana, Kite-Surfing, Katamaran Segeln, Kanus, Brettspiele, Entertainment Zentrum, Disco

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Bei einigen Unterkunftsvarianten sind Kinder unter 12 nicht erlaubt

Sonstiges
Souvenirshop, Juwelier

Wifi
WiFi im Zimmer gegen Gebühr

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Kuredu Island Resort
(C) Copyright: Darren James Caple
(C) Kuredu Island Resort

Tauchen auf den Malediven mit ProDivers Maldives Kuredu

Die ProDivers auf Kuredu sind eine 5-Sterne PADI Tauchbasis, die eine schier unglaubliche Varietät an Unterwasserfauna und –flora bietet. Die Tauchbasis ist eine der größten und erfahrensten der Malediven. Alle PADI Tauchausbildungen können neben Englisch auch auf Deutsch durchgeführt werden. Spezialkurse wie Shark Diver, Marine Protector, Equipment Specialist, Marine Biologist, Drift Diver, Night Diver und Unterwasserfotografie werden zusätzlich angeboten. Die Tauchbasis ist ausgezeichnet ausgestattet. Die Leihausrüstung ist qualitativ hochwertig, auf dem neuesten Stand und der Trockenraum ist geräumig. Die Tauchbasis ist auch das einzige geeignete Schnorchelzentrum. Schnorchelausrüstungen in allen Größen stehen zum Verleih bereit und es werden Kurse bzw. geführte Touren zu zahlreichen attraktiven Schnorchelplätzen im Atoll angeboten. Aber auch das Hausriff liegt nur etwa 75 Meter vor der Insel, wenn sich jemand alleine ins Abenteuer stürzen möchte.

Wie auch schon das Resort, profitieren die ProDivers auf Kuredu von der Varietät der Tauchplätze und der Vielfalt an Unterwasserlebewesen und Korallenarten. Es werden über 50 Tauch- und Schnorchelplätze angefahren. Darunter eignen sich einige hervorragend für Makro-Fotografie, andere wiederum für Fotografen, die Panoramaausblicke bevorzugen. Das ProDivers Team macht mit ihrer Begeisterung und Professionalität jeden Tauchgang zu einem einzigartigen Erlebnis. Das Lhaviyani Atoll ist für seinen Reichtum an Fisch bekannt. Über 15 Haiarten wurden bereits in diesem außergewöhnlichen Tauchrevier gesichtet. Typisch für dieses Atoll sind die vielen Rochen und zu Saisonzeiten können auch Mantas beobachtet werden. Hübsche Hawksbill Schildkröten werden regelmäßig auf Tauchgängen gesehen und in den Kuredu Caves leben sogar Suppenschildkröten. Neben den beliebten Mantas, Haien und Schildkröten gibt es aber noch viel mehr zu entdecken.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Kuredu Island Resort
(C) Kuredu Island Resort

Best of ProDivers Maldives Kuredu

Kuredu Express: Kuredu Express ist einer der bekanntesten Tauchplätze des Lhaviyani Atolls. Der Name kommt von der starken Strömung, die dort herrschen kann. Ein sandiger Kanal führt zu Terrassen auf verschieden Höhenlagen. Dieser Platz eignet sich besonders für Beobachtungen von Großfisch wie graue Riffhaie, Adlerrochen, Thunfisch, Napoleons, Stachelrochen, Barrakudas und riesigen Schulen von Jacks. Am Außenriff befindet sich das schöne Weichkorallenriff in betörenden Farben mit Falterfischen und vielem mehr. An diesem Tauchplatz werden Hai uns Rochen Kurse angeboten.

Anemone Thila: Die Anemone Thila ist ganz neu im Lhaviyani Atoll entdeckt worden. Der Tauchplatz verlockt mit seinen bunten Farben und Artenvielfalt. Es ist einer der schönsten Tauchplätze dieses Atolls. Zahlreiche Überhänge und Terrassen bieten eine bezaubernde Kulisse für Blaustreifenschnapper und manchmal auch Ammenhaie. Makrelen jagen um das Riff herum und versetzten die riesigen Wolken von Glasfischen in Schrecken. Anemone Thila ist ein Traum für jeden Unterwasserfotografen. Besonders Marko-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Viele verschiedene Arten von Shrimps und Krabben tummeln sich zwischen den Feldern von Anemonen mit Clownfischen herum.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen, Rebreather Verleih

Boote
8 Dhonis (6 für Taucher, 2 für Schnorchler)

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff, Dekokammer auf Bandos Island

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung