Entdecke Malediven

Malediven | Nord Ari Atoll

Velidhu Island Resort

Sterne des Hotels
  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

  • © Velidhu Island Resort

Preis
ab 1.499,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Velidhu Island Resort
(C) Velidhu Island Resort

Barfußinsel mit Robinsonfeeling

Velidhu Island liegt im nördlichen Ari Atoll und ist eine gut geführte, wunderschöne Insel. Die kleine Barfußinsel lockt mit üppiger Vegetation und einem herrlichen Sandstrand. Die Insel kann bequem in zehn Minuten umrundet werden.

Dank des direkt zugänglichen Hausriffs mit grandioser Unterwasserwelt, ist Velidhu sowohl bei Tauchern als auch bei Schnorchlern beliebt. Die vielen Stammgäste schätzen insbesondere die ungezwungene und gemütliche Atmosphäre des Velidhu Island Resorts. Die Anlage verfügt über insgesamt 100 Zimmer und bietet eine schöne Rezeption mit Sitzgruppen, ein Restaurant und eine Strandbar mit Snack-Service. Für Abwechslung sorgen gelegentlich Abendunterhaltungen mit Live-Musik. Dazu bietet Velidhu zahlreiche attraktive Ausflugsmöglichkeiten wie Inselhüpfen, Schnorchelexkursionen, Hochsee- und Nachtfischen sowie Delfin- und Mantasafaris.

Die Zimmerkategorien

(C) Velidhu Island Resort
Beach Bungalow

Im Velidhu Island Resort übernachtet man entweder in einem der 80 einzeln stehenden Bungalows, die sich in Strandnähe über die Insel verteilen, oder in einem der zehn Wasserbungalows mit je zwei Wohneinheiten. Die Einrichtung ist in allen Wohneinheiten geschmackvoll und komfortabel. Die Beach Bungalows sind 45 m² groß und mit einer Dusche/WC, Minibar, Telefon, Deckenventilator, Klimaanlage und Terrasse (teilweise mit Meersicht) ausgestattet. Die Doppelzimmer in den Wasserbungalows liegen im nördlichen Teil der Insel, sind freundlich eingerichtet und bieten zusätzlich ein Jacuzzi im Badezimmer, Telefon, Sat.-TV und Haartrockner. Ein direkter Einstieg ins Wasser ist nicht möglich.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 30 Minuten Flugzeit mit Wasserflugzeug ab Male

Unterkunft
80 Bungalows in zwei Kategorien

Gastronomie
Hauptrestaurant, à la Carte Grill-Restaurant, Bar direkt am Meer

Pool
Kein Pool

Strand
Privatstrand

Wellness
Spa mit Massagen und Anwendungen

Tauchbasis
Tauchen mit den Euro Divers auf dem Resortgelände

Sport und Spass
Schnorcheln, Boccia, Tischtennis, Volleyball, Fußball, Katamaran Segeln, Windsurfen, Wasserski, Fun-Tubes, Fitnesscenter

Ausfluege
Ausflugsschalter mit Inselausflügen, Island Hopping, Delfin-Watching

Sonstiges
Souvenirladen, Boutique

Wifi
WiFi gegen Gebühr

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Velidhu Island Resort

Tauchen auf den Malediven mit den Euro Divers Velidhu

Die Euro Divers Tauchbasis auf Velidhu wird mit viel Engagement von einem erfahrenen internationalen Team geleitet. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien von PADI. Die Basis liegt in unmittelbarer Nähe zum Boots- und Wasserflugzeughafen. Sie bietet neben dem professionellen Euro Divers Service reichlich Platz für die Ausrüstung der tauchenden Gäste. Neben einem gut belüfteten Trockenraum für das Equipment, stehen zur Reinigung drei Süßwasserbecken zur Verfügung, darunter eines, das nur für Kameras, Computer und Automaten bestimmt ist. Die Basis ist täglich von 8.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Die Tauchplätze rund um Velidhu bieten für jeden Taucher eine gelungene Abwechslung. „Hot Spots“ für Manta- und Haibegegnungen, Drifttauchgänge und Plätze für Liebhaber von „kleinen Dingen“ gehören zu den Highlights von Velidhu. Circa 30 herausragende Tauchspots zählen zum Einzugsgebiet der Basis. Die Insel verfügt über zwei Stege, die den Einstieg zum beliebten Hausriff leicht machen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Euro Divers Velidhu
(C) Velidhu Island Resort
(C) Velidhu Island Resort
(C) Euro Divers Velidhu

Best of Euro Divers Velidhu

Gangehi Kandu: Gangehi Kandu ist ein Kanal an der Nord-West Seite des Ari-Atolls. Von Velidhu aus beträgt die Fahrtzeit ca. 50 Minuten. Hier wird nur bei hereinkommender Strömung und mit erfahrenen Tauchern getaucht. Die Tauchgänge beginnen üblicherweise an der nordwestlichen Ecke. Wegen der Strömung wird rasch auf 25-30 Meter abgetaucht, um von dort aus nach Haien Ausschau zu halten. Dann nimmt man das Riff an die linke Schulter, um in 25-20 Metern Tiefe einen ca. 80 Meter langen Überhang zu erkunden. Er ist herrlich bewachsen. Weichkorallen in allen Farben, Glasfische, Zackenbarsche, Stachelrochen und vieles mehr kann man hier entdecken. Am Ende des Überhanges kann man manchmal Leopardenhaie auf dem Sand liegen sehen. Gangehi Kandu bietet den Tauchern einen der besten und rasantesten Drifttauchgänge der Gegend!

Maalhos Thila: Maalhos Thila ist wahrscheinlich einer der schönsten Tauchplätze auf den Malediven! Man fährt ungefähr zwei Stunden mit dem Boot bis zu diesem großen Thila, dessen Riffdach zwischen sieben und zwölf Metern tief liegt. Alleine schon das Riffdach mit seinen Hart- und Weichkorallen ist einen Tauchgang wert, aber an der Südseite von Maalhos geht es erst richtig los. Zwischen 20 und 30 Metern Tiefe reiht sich eine Höhle an die nächste und ein Überhang folgt dem anderen. Sie sind über und über mit den verschiedensten Weichkorallen bewachsen. Auf den zwei vorgelagerten Korallenblöcken spielt sich dasselbe Farbspektakel ab. Bitte auf den Computer achten! Die Nullzeit ist hier nur allzu rasch vorüber! Der Tauchplatz ist für fortgeschrittene Taucher geeignet. Da Maalhos nahe am Außenriff gelegen ist und es Strömungen gibt, kann man hier regelmäßig pelagische Fische beobachten. Zusätzlich gibt es hier riesige Zackenbarsche und viele Schildkröten.

Ukulhas Thila: Entlang des nordöstlichen Außenrands des Ari Atolls liegt eine Kette von tieferen Thilas. Einer dieser Thilas ist Ukulhas Thila, der ca. 50 Minuten von Velidhu entfernt liegt. Ukulhas Thila ist ca. 300 Meter lang und das Riffdach ist an seiner flachsten Stelle immerhin 13 Meter tief. Auf dem Riffdach befinden sich drei Gruppen von Korallenblöcken, die allesamt Putzerstationen für Mantas sind. In der Zeit zwischen Dezember und April finden hier immer wieder herrliche Manta Begegnungen statt. Ukulhas Thila liegt mehr oder weniger im offenen Meer. Die See kann rau und die Strömung sehr stark sein! Neben den Mantas gibt es viele Haiarten, die sich auf dem Riffdach tummeln. Aber auch Adlerrochen, Schildkröten, Thunfische und Makrelen sind immer wieder Gäste an diesem fantastischen Tauchplatz. Außerdem gibt es Zackenbarsche und viele Muränen. Ukulhas Thila ist einer der Top Tauchplätze auf den Malediven.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen

Boote
2 Tauchdhonis

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff, Dekokammer auf Bandos Island

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung