Entdecke Malediven

Malediven | Nord Male Atoll

Finihiyaa Inn

Sterne des Hotels
  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Finihiyaa Inn

  • © Beluga Reisen GmbH

Preis
ab 1.029,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Beluga Reisen GmbH
(C) Beluga Reisen GmbH

Familiär - exotisch - maledivisch

Das Finihiyaa Inn Gästehaus liegt auf der Einheimischen Insel Huraa, welche zum Nord Male Atoll gehört. Huraa liegt nördlich von Male und kann mit einer kleinen Fähre (ca. eineinhalb Stunden Fahrtzeit) oder mit einem Speedboot erreicht werden. Solltest Du Dich für die schnellere Variante entscheiden, bist Du in 30 Minuten auf der Insel. Huraa ist eine kleine Insel mit lediglich einer Handvoll Gästehäusern. Das kleine Finihiyaa Inn ist eines davon. Die Gäste wohnen Tür an Tür mit den Einheimischen und lernen so das Alltagsleben der Malediver sehr gut kennen. Falls Du gerne Fußball spielst, ist der erste Kontakt schon vorprogrammiert. Die Malediver, besonders die Kinder, spielen für ihr Leben gerne Fußball und freuen sich über jeden Exot der mitspielt. Das Finihiyaa Inn wird von zwei jungen Maledivern geleitet: einem Tauchbegeisterten mit langjähriger Erfahrung im Tauchtourismus auf den Malediven und einem sehr serviceorientierten und engagierten Familienvater.

Huraa verfügt über eine ganze Reihe kleiner Strandabschnitte, die über die ganze Insel verteilt liegen. Diese sind zu Fuß zu erreichen. Auf den Malediven spielt sich der Alltag größtenteils im Freien ab: viele der Einheimischen sind Fischer und ständig mit ihren traditionellen Booten unterwegs. Zudem wird auf Huraa viel Kunsthandwerk aus Muscheln, Kokosnussschalen und Holz gefertigt. Dein ganz persönliches Souvenir ist Dir also schon einmal sicher. Da Huraa von vielen weiteren Inseln umgeben ist, bietet sich ein Bootsausflug z.B. zur Surferinsel Thulusdhoo an. Sonnenuntergänge auf dem offenen Meer und Ausflüge zum Sonnen auf einer Sandbank sind besonders beliebt. Wie es auf einer Einheimischen Insel so üblich ist, wird kein Alkohol ausgeschenkt. 

Die Zimmerkategorien

(C) Beluga Reisen GmbH
Doppelzimmer

Das Finihiyaa Inn verfügt über drei große Zimmer mit Doppelbett, Schrank, Nachttisch, einem kleinen Schminktisch mit Spiegel, einem kleinen Bad mit DU/WC und einem Wasserkocher für Tee und Kaffee. Die Betten werden täglich, wie am ersten Tag der Ankunft, hergerichtet und Snacks wie etwa köstliche maledivische Bananen stillen den kleinen Hunger. Der Aufenthaltsraum mit einer kleinen Küchenzeile inkl. Kühlschrank, Trinkwasser und Herd, Esstisch, Couch und TV wird gemeinschaftlich genutzt. Ob mit Freunden oder Fremden, mit Sicherheit wird ein schönes und entspanntes WG-Feeling entstehen. Gut verpflegt wirst Du auch in einem der lokalen Restaurants. Hier gibt es hauptsächlich sehr köstliche maledivische aber auch asiatische Gerichte. Am letzten Abend im Finihiyaa Inn wird ein BBQ mit allen Gästen veranstaltet. Traditionelle Tänze werden aufgeführt und mit Sicherheit bleibst Du nicht auf Deinem Stuhl sitzen.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 1,5 Stunden mit der Fähre ab Male (30 Minuten mit Speedboot)

Unterkunft
3 Zimmer

Gastronomie
Restaurants in der Nähe, Gemeinschaftsküche für Selbstverpflegung

Pool
Kein Pool

Strand
Privatstrand

Tauchbasis
Tauchen mit der hauseigenen Basis Scuba Divine Maldives

Sport und Spass
Schnorcheln, Angeln, Surfen auf Nachbarinsel, kostenloser Fahrradverleih

Ausfluege
Dolfin Watching, Inseltour, Einsame Strände Picknick

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Beluga Reisen GmbH

Tauchen auf den Malediven mit Scuba Divine Maldives

Im Finihiyaa Inn wird mit Scuba Divine Maldives getaucht, der einzigen Tauchbasis auf Huraa. Die Tauchbasis liegt direkt am Hafen, mit dem eigenen Boot vor der Tür. Jeden Morgen, bevor der Tauchtag startet, wird das Equipment fein säuberlich in Kisten verstaut und zum Hafen gefahren. Die Taucher müssen nur noch in ihren Anzug schlüpfen und sich einen Platz auf dem Boot sichern. Dank der zentralen Lage im südlichen Teil des Nord Male Atolls sind mindestens 40 Tauchplätze in alle Himmelsrichtungen innerhalb von 10 bis 45 Minuten zu erreichen. Darunter befinden sich namenhafte Spots wie das Banana Reef, das Victory Wrack und der Manta Point Lankan Reef, um nur einige zu nennen. Täglich werden zwei Tauchgänge durchgeführt. Scuba Divine Maldives ist sehr flexibel was den Tauchablauf angeht und bietet für jeden Taucher die optimalen Spots, wobei die Top Spots schon etwas Erfahrung voraussetzen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Finihiyaa Inn
(C) Finihiyaa Inn
(C) Finihiyaa Inn
(C) Finihiyaa Inn

Best of Scuba Divine Maldives

Victory Wreck: Das spektakuläre Victory Wrack der Malediven sank nicht weit entfernt, nördlich von Vadoo. Am Freitag den 13. Februar 1981 ist es auf ein Riff aufgelaufen und am nächsten Tag gesunken. Seitdem liegt es aufrecht auf dem Grund, parallel zu dem Riff. Der Mast steht aufrecht bei 12 Metern Tiefe und der Rumpf liegt auf dem sandigen Grund bei 30 Metern. Bei geringer Strömung ist das Wrack relativ einfach zu betauchen. Es gibt drei Laderäume zu entdecken und sogar noch Fracht, wie z.B. Zementsäcke, Papier und Flaschen. Erfahrenen Tauchern bietet das Wrack verschiedene Deckebenen zum Entdecken. Bei Strömung ist ein Tauchgang auf der Victory nur Tauchern mit entsprechender Erfahrung zu empfehlen. Wenn man sich während eines solchen Tauchganges an dem Seil von der Brücke zur Kapitänskabine hangelt, wird man wie eine Fahne im Wind hin und her geschleudert.

Banana Reef: Der Name des Riffs beruht auf seiner Form, denn es sieht von oben aus wie eine gekrümmte Banane. Es ist bekannt für seine leichten und angenehmen Strömungstauchgänge, die in einer Tiefe von drei bis 30 Meter durchgeführt werden. Das Riff ist mit etlichen Tischkorallen und weiteren Korallen in verschiedenen Formationen und Farben bewachsen. Getaucht wird durch große Schulen von bunten Rifffischen. Auf dem Grund des Riffs schlafen Riffhaie und Stachelrochen im Sand.

Nassimo Thila: Aus 40 Metern Tiefe ragen imposante Säulen empor, die ein gewaltiges Riff bilden. Es ist bewachsen mit wunderschönen blauen, gelben, grünen, orangenen, pinken und roten Hart- und Weichkorallen. Zudem ragen riesige Gorgonien dem Taucher entgegen. Auch der Fischreichtum ist sagenhaft: Große Thunfische, Schulen von Barrakudas, tausende von Rifffischen, Schildkröten und freundliche Napoleons können hier regelmäßig beobachtet werden.

Lankan Reef: Dieses Riff zählt zu einem der bekanntesten Spots im Nord Male Atoll ganz einfach aus dem Grund, weil hier regelmäßig Mantas zu sehen sind. Die Riffoberfläche wird durch Einbuchtungen geprägt, die sich ins Riffinnere zu großen Höhlen erweitern. Farbenprächtige Hart- und Weichkorallen zieren die Höhlen und stellen ideale Verstecke sowohl für die Riffbewohner als auch für die Taucher da. Regelmäßig schwimmen Thunfische und Jacks vorbei. Häufig zu sehen sind ebenfalls Napoleons, Schildkröten, Manta Rochen, Adler- und Stachelrochen, Weißspitzenriffhaie, Muränen und Oktopusse.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen (beschränkt)

Boote
1 Tauchboot mit Platz für 12-14 Taucher

Sicherheit
Erste-Hilfe-Kasten, Sauerstoff, Dekokammer auf Bandos Island

Ausbildung
PADI Kurse auf Anfrage

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung