Entdecke Französisch Polynesien

Französisch Polynesien | Fakarava

Motu Aito Paradise

Sterne des Hotels
  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

  • © Motu Aito Paradise

Preis
ab 1.039,00 €
7 Übernachtungen, Vollpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Motu Aito Paradise
(C) Motu Aito Paradise
(C) Motu Aito Paradise

Dein Tor zum unberührten Süden Fakaravas

Im Süden des Atolls Fakarava liegt die Pension Motu Aito Paradise. Es gibt mehrere gute Gründe diese Gegend für einige Tage zu besuchen: herrliche Sandstrände, türkisblaues Wasser, Palmen und exotische Sträucher, grenzenlose Ruhe, einmalige Tauchplätze und als I-Tüpfelchen diese kleine, privat geführte Pension. Dieser Ort ist demnach genau der richtige für Taucher und Nichttaucher, die sich nach völliger Abgeschiedenheit und unberührten Tauchspots sehnen. Die Abgeschiedenheit äußert sich u.a. auch dadurch, dass es kein Telefon und keine Nachbarn gibt. Die Pension eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt, um Tauchausflüge in den nahe gelegenen Tumakohua Pass zu unternehmen.

Die Pension wird von dem Pärchen Manihi und Tila geführt. Die beiden haben eine Zeitlang in Neusseland gelebt. Daher sprechen sie gut Englisch und sind auf internationale Gäste eingestellt. Ihre absolute Gasfreundschaft überwältigt jeden Besucher und lässt eine familiäre Stimmung entstehen. Sollte Tila herausfinden, dass ein Gast während des Aufenthaltes Geburtstag hat, backt sie möglicherweise einen Geburtstagskuchen. Manihi ist handwerklich sehr begabt und hat die Bungalows eigenhändig entworfen und gebaut. Ein Großteil der Möbel ist aus lokalen Materialien gefertigt. Auch für das leibliche Wohl wird gut gesorgt: zum Abendessen wird u.a. frisch gefangener Fisch gegrillt. Ein kleiner Tipp: wer gerne ein Bier oder ein Glas Wein trinkt, der sollte sich vor der Einreise eindecken, denn in der Pension gibt es keine Bar. Im Hauptbungalow, welches als Restaurant dient, gibt es einige nette Souvenirs zu kaufen.

Aufgrund der beschaulichen Größe und begrenzten Anzahl an Gästen, können sich Manihi und Tila individuell um ihre Gäste kümmern. Sie begleiten etwa gerne Gäste, die morgens oder abends zum Fischen möchten. Auch Picknicks und Wanderungen zu den umliegenden Inselchen können organisiert werden. Wer möchte, der kann den ganzen Tag über mit dem kostenlos zur Verfügung stehenden Schnorchel Equipment die unmittelbar vor der Tür liegende, farbenprächtige Unterwasserwelt genießen.

Die Zimmerkategorien

(C) Motu Aito Paradise
Bungalow

Die acht Bungalows sind liebevoll mit einheimischen Accessoires geschmückt und individuell gestaltet. Jeder Bungalow verfügt über ein eigenes kleines Bad mit WC und einer Kaltwasserdusche. An heißen Tagen sorgt ein Ventilator für frischen Wind. Auf der kleinen vorgelagerten Terrasse können einige friedliche Stunden verbracht werden. Für Familien und Honeymooner gibt es jeweils ein passendes Bungalow.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 70 Minuten Flugzeit ab Flughafen Papeete und weitere 90 Minuten Transfer auf Fakarava

Unterkunft
8 Bungalows

Gastronomie
Restaurant

Pool
Kein Pool

Strand
Strand in der Nähe bedingt nutzbar

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis Top Dive Fakarava ca. 1 km entfernt (Shuttle)

Sport und Spass
Schnorcheln

Ausfluege
Wanderungen zu umliegenden kleinen Inseln, Picknicks, Ausflug in das Dorf Tetamanu

Wifi
Kein WiFi verfügbar

Kreditkarten
Kreditkarten werden nicht aktzeptiert

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Top Dive French Polynesia
(C) Top Dive French Polynesia

Tauchen in Französisch Polynesien mit Top Dive Fakarava

Zu den Hauptattraktionen von Fakarava gehört natürlich das Tauchen. Vor allem Tauchgänge an den sagenhaften Pässen im Norden und Süden des Atolls sollte sich keiner entgehen lassen. Aber auch andere spannende Tauchgänge an fast unberührten Plätzen, mit einer atemberaubenden Unterwasserflora- und Fauna, werden hier geboten. Farbenprächtige Korallenriffe, zahlreiche Hai- Arten sowie sowie Barrakudaschwärme und Napoleons sind auf der Tagesordnung. Mantas, Delfine und Wale halten sich dagegen eher an den ruhigen Außenseiten des Atolls auf.

Top Dive Fakarava ist ein Paradebeispiel für einen sehr guten Service, der perfekt auf Taucher abgestimmt ist. Ausreichend Lagerregale für persönliche Sachen sowie Kameraablagen stehen zur Verfügung. Neben getrennten Reinigungsbecken für das Equipment sind Außenduschen sowie Sanitäre Anlagen und extra Kabinen zum Umziehen vorhanden. Für den kleinen Durst zwischendurch gibt es gratis Trinkwasser aus Bechern. Wer möchte kann sich mit einem Handtuch, das ebenfalls zur Verfügung gestellt wird, abtrocknen. Nach einem anstrengenden Tauchgang gibt es zur ersten Stärkung hin und wieder auch kleine belegte Baguettes oder Kuchen. Darüber hinaus stehen jederzeit Getränke, Tee, Wasser und kleine Snacks bereit. Da auf Fakarava an zwei entgegengesetzten Revieren, im Norden und im Süden, getaucht wird, unterhält Top Dive an beiden Standorten eine Basis.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Philippe Bacchet/Top Dive
(C) Claude Legrand/Top Dive

Best of Top Dive Fakarava

Tauchen im Nordpass/Garuae Pass. Ein Weltklassetauchgebiet wartet am Nordpass Fakaravas. Mit einer Breite von 800 Metern ist er der größte Pass in Französisch Polynesien. Strömt das Wasser bei Ebbe und Flut in das Atoll hinein bzw. hinaus, entstehen starke Strömungen, wie sie sonst nur selten vorzufinden sind! Bei einem Tauchgang an dieser Passage ist eine Begegnung mit dutzenden von Grauen Riffhaien so gut wie garantiert. Außerdem ist der Kanal von markanten Canyons und farbenprächtigen Korallenriffen geprägt.

Tauchen im Südpass/Tumakohua Pass. Im Süden des Atolls befindet sich der Tumakohua Pass. Ca. eineinhalb Stunden dauert die Bootsfahrt vom nördlichen Teil des Atolls bis zum Südpass. Der Kanal ist zwischen 15 und 35 Metern tief, bevor er an seiner Außenkante steil abfällt. Auch hier entstehen durch Ebbe und Flut Strömungen, jedoch sind diese nicht so stark wie am Nordpass. Auch der Südpass ist mit einer außergewöhnlichen Fülle an Fischen und Korallen bestückt: Graue Riffhaie, riesigen Schulen von Gelbflossen Barben, Mantarochen, Schildkröten und viele mehr sind zu entdecken.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos verfügbar

Rebreather
Komplettsets in allen gängigen Größen

Boote
2 - 3 Zodiacs je nach Nachfrage

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Papeete

Ausbildung
SSI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten, PADI Kurse auf Anfrage

Sprachen
Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung