Entdecke Französisch Polynesien
(C) Top Dive Französisch Polynesien
(C) Top Dive Französisch Polynesien

Tauchen in Französisch Polynesien mit Top Dive Tahiti

Tahiti ist der ideale Ort um die ersten Taucherfahrungen zu machen. Tolle Spots wie das „Aquarium“ oder die zahlreichen Schiffwracks bieten ausreichend Gelegenheit dazu. Auch Taucher, die ihre Erfahrungen auffrischen möchten oder sich nicht an kribbelige Strömungstauchgänge herantrauen, sind hier gut aufgehoben. Eine ungemein reiche und farbenfrohe Flora und Fauna eröffnet sich in den tropischen Gewässern Tahitis. Kleinstlebewesen wie knallbunte Nachtschnecken bis hin zu großen Zitronenhaien bevölkern die Tauchplätze.

Top Dive Tahiti ist ein Paradebeispiel für einen sehr guten Service, der perfekt auf Taucher abgestimmt ist. Ausreichend Lagerregale für persönliche Sachen sowie Kameraablagen stehen zur Verfügung. Neben getrennten Reinigungsbecken für das Equipment sind Außenduschen sowie Sanitäre Anlagen und extra Kabinen zum Umziehen vorhanden. Für den kleinen Durst zwischendurch gibt es gratis Trinkwasser aus Bechern. Wer möchte kann sich mit einem Handtuch, das ebenfalls zur Verfügung gestellt wird, abtrocknen. Nach einem anstrengenden Tauchgang gibt es zur ersten Stärkung hin und wieder auch kleine belegte Baguettes oder Kuchen. Darüber hinaus stehen jederzeit Getränke, Tee, Wasser und kleine Snacks bereit.

Highlights des Tauchgebietes

(C) S.Girardot Top Dive Französisch Polynesien
(C) F.Legrand Top Dive Französisch Polynesien
(C) F.Legrand Top Dive Französisch Polynesien

Best of Top Dive Tahiti

Arue Cliffs. Eine wunderschöne Unterwasserhöhle, in einer Tiefe von ca. 30 Metern, ist die Heimat einer Armee von Soldatenfischen. Ab ca. sechs Metern fällt eine Wand, die von unzähligen bunten Rifffischen bewohnt wird, steil ab. Dieser Spot zählt zu einem der attraktivsten an der Ostküste Tahitis.

La Marado. Im Westen „Klein Tahitis“ befindet sich einer der schönsten Tauchplätze der Halbinsel. La Marados Seebett ist in einer Tiefe von 20 Metern mit hübschen Gorgonien bewachsen. Dieser Spot ist für alle Erfahrungsstufen gut geeignet.

Das Wracktauchen gehört ebenso zu Tahiti wie ihre Inseln. In der Nähe des Ortes Faa´a, in einer blauen Lagune auf einem sandigen Grund, liegen die Wracks Seaplane und Schooner. Mittlerweile haben es sich eine Menge verschiedener Fischarten in den Wracks gemütlich gemacht, die mit ihrem Anblick in den Überresten der Schiffe die Taucher und Fotografen begeistern.

The Spring. Dieser Spot ist nicht nach dem Frühling benannt, sondern nach einer Quelle, die in fünf Metern Tiefe entspringt. Aufsteigende Luftblasen verraten die Lage dieser Frischwasserquelle. Diverse Haiarten tummeln sich an diesem Platz. Bei Nacht lassen sich sogar riesige Napoleon Fische blicken. Herrliche Unterwassertäler, mit einer Fülle an Meeresbewohnern, u.a. auch verspielte Schildkröten, bilden die unverwechselbare Schönheit dieses Spots.

White Valley. Auch Strömungstauchgänge können in Tahiti unternommen werden. Das White Valley ist der perfekte Ort dafür. Schwarzspitzenhaie, Zitronenhaie, Graue Riffhaie, Drückerfische, Schulen von silbernen Jackfischen und unzählige weitere Fischarten tummeln sich in der farbenprächtigen Unterwasserwelt.

Whale & Dolphin Watching. In den Monaten von Juli bis Oktober finden sich unzählige Buckelwale vor den Küsten Tahitis ein, um einerseits ihre Jungen zu gebären und anderseits um sich zu paaren. Erfahrene Top Dive Tauchlehrer begleiten die Ausflüge und steuern die komfortablen und Wind und Wetter trotzenden Boote zu den besten Spots. Neugierige Delfine begleiten die Boote, gleiten hin und wieder aus dem Wasser und machen die Ausfahrt zu einem noch unvergesslicheren Erlebnis.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos verfügbar

Rebreather
Komplettsets in allen gängigen Größen

Boote
3 - 4 Speedboote je nach Nachfrage

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Papeete

Ausbildung
SSI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten, PADI Kurse auf Anfrage

Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung