Entdecke Tonga
(C) Charles M Cooper/Sandy Beach Resort

Tauchen in Tonga mit den Ha'apai Divers

Die Tauchbasis der Ha`apai Divers liegt auf dem Gelände des Schwesterresorts, ca. zehn Minuten zu Fuß von den Unterkünften entfernt. Die kompetenten Tauchlehrer von den Ha`apai Divers freuen sich jeden Tag aufs Neue Dir die tollen Tauchplätze zu zeigen. Alle Tauchplätze befinden sich in unter fünf Kilometer Entfernung von der Tauchbasis und sind mit den zwei Tauchbooten schnell und sicher erreicht. PADI, SSI, SDI oder TDI zertifizierte Tauchkurse können bei den Ha`apai Divers absolviert werden.

Die Unterwasserwelt Tongas ist sehr vielfältig und Taucher verschiedenster Erfahrungsstufen kommen dort voll auf ihre Kosten. Farbenprächtige Weich- und Hartkorallen, Tunnelsysteme, Höhlen und Felsnadeln können bei Tauchgängen bestaunt werden. Dazu kommen verschiedene Arten von Großfisch und unzählige tropische Fische. Sichtweiten bis ca. 30 Meter und eine durchschnittliche Wassertemperatur von 26°C sind dabei ideale Bedingungen für exzellente Tauchgänge.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Ha' Apai Divers
(C) Ha' Apai Divers

Best of Ha'apai Divers

Everest. Ca. drei Kilometer von der Basis entfernt befindet sich der Tauchplatz, der an einer langen Felsnadel stattfindet. Der Tauchgang startet bei 2-3 Metern, bevor man in die Tiefe abtaucht. Dieser Tauchspot ist toll um pelagische Fische zu sehen. Haie und Rochen können des Öfteren entdeckt werden und zwischen Hartkorallen tummeln sich zahlreiche bunte tropische Fische. Ein Tauchgang, der für Jedermann geeignet ist.

Lafa Lafa bedeutet in der tongaischen Sprache „seekrank” und der Name kommt wohl daher, dass dieser Tauchspot sich knapp fünf Kilometer weit auf dem offenen Meer befindet. Drei Meter unter der Wasseroberfläche befindet sich ein atemberaubender Korallengarten. Bunte kleine und größere Fische tummeln sich im Wasser und lassen diesen Tauchgang nie langweilig werden. Lafa Lafa ist außerdem bekannt für die Vielzahl an Haien, die man beobachten kann. Weißspitzen, Silberspitzen und Schwarzspitzen Riffhaie sowie gelegentlich Tigerhaie machen diesen Tauchgang zu etwas ganz Besonderem. Die maximale Tiefe beträgt 25 Meter.

Crawshaw Reef ist ein sandiger Korridor, der auf beiden Seiten mit prächtigen Korallenriffen geschmückt ist. Nicht nur hunderte von kleinen Fischen und zahlreiche Critters können hier entdeckt werden, sondern auch Weißspitzen Riffhaie, Schildkröten und Adlerrochen.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr verfügbar (auf Anfrage)

Rebreather
Komplettsets zum Verleih in gängigen Größen

Boote
2 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Suva/Fiji

Ausbildung
PADI, SSI & SDI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten, TDI Kurse

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung