Entdecke Tauchreisen in Deutschland
  • © Hotel Seeblick Bernried

  • © Hotel Seeblick Bernried

  • © Dive Center Paradise

  • © Dive Center Paradise

  • © Hotel Seeblick Bernried

  • © Hotel Seeblick Bernried

  • © Hotel Seeblick Bernried

  • © Dive Center Paradise

Preis
ab 1.079,00 €
7 Übernachtungen, Frühstück, Tauchen

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Kenia
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Deutschland
Griechenland
Italien
Kroatien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien
Zypern

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise

Bayerische Seen-Tauchsafari: Eine Woche am Starnberger See und in bis zu 5 Seen tauchen

In Zusammenarbeit mit dem Dive Center Paradise bieten wir Dir zu fixen Terminen im September und Oktober 2020 eine maßgeschneiderte Tauchsafari mit besonderem Erlebniswert: Du tauchst, je nach Vorliebe, in fünf oder drei der beliebtesten bayerischen Seen und übernachtest eine Woche im wunderschönen Bernried am Starnberger See. Die Reise ist für Selbstfahrer konzipiert und richtet sich vor allem an Taucher mit Advanced Zertifizierung. OWD Taucher sind natürlich auch willkommen, sollten aber über mindestens 25 geloggte Tauchgänge verfügen. Die Ausrüstung sollte kaltwassertauglich sein, wird aber gegebenenfalls, ohne Aufpreis, von der Tauchbasis zur Verfügung gestellt (inkl. Halbtrockenanzug).

Bei der Seen-Tauchsafari mit fünf Seen tauchst Du (jeweils einen Tag) am Echinger Weiher, am Tegernsee, am Walchensee, am Starnberger See sowie im Gewässer der Ruderregattastrecke, wo ein Nachttauchgang durchgeführt wird. Wenn Du Dich für die Variante mit drei Seen entscheidest, kannst Du Dir unter den fünf Revieren die Seen aussuchen, die Du betauchen möchtest (die Reihenfolge ist allerdings fix und für fünf Seen maßgeschneidert).

Der Echinger Weiher befindet sich am Autobahnkreuz Neufahrn, ca. zehn Kilometer nördlich von München. Der Baggersee ist ca. 100 Meter breit und 250 Meter lang und liegt knapp 480 Meter über dem Meeresspiegel. Der See ist mit einer Tiefe von ca. 9 Metern relativ einfach zu betauchen und aufgrund seiner meist guten Sichtweiten (er wird von Grundwasser gespeichert) bei Tauchern beliebt. Um die 8 Meter beträgt die durchschnittliche Sichtweite, die bisweilen auch 20 Meter erreicht. Hechte, Karpfen, Forellen und Barsche sowie eine üppige Flora gibt es in dem See zu sehen.

Der Tegernsee liegt ca. 50 Kilometer südlich von München in einer Höhe von knapp 730 Metern. Er ist ca. 5,7 Kilometer lang und ca. 2,2 Kilometer breit. Er zählt zu den saubersten Seen in Bayern und weist über 20 genehmigte Tauchplätze auf. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 36 Meter, die Maximaltiefe 72 Meter. Die Sichtweite beträgt zwischen 5 und 12 Metern und kann während eines Tauchgangs, je nach Tiefe, relativ stark schwanken. Seeforellen, Hechte und Schleien sind die Unterwasserbewohner, denen man am häufigsten begegnet.

Der Walchensee liegt ca. 75 Kilometer südlich von München auf einer Höhe von 800 Metern. Mit einer Länge von 6,7 Kilometern und einer Breite von knapp 5 Kilometern ist es einer der größten Alpenseen Deutschlands. Es ist auch einer der tiefsten Alpenseen (durchschnittliche Tiefe 80 Meter, tiefste Stelle ca. 190 Meter) und das Wasser hat Trinkwasserqualität. Auch wenn die Sichtweiten, je nach Wetterbedingungen und Jahreszeit, schwanken, sind 10 bis 15 Meter eher der Normalfall. Mit flach abfallenden Sandstränden über Pflanzenflächen, felsigen Steilwänden, Geröllhalden, Abbruchkanten oder Überhängen bietet das Ufer Varianten für jeden Geschmack. Seeforellen, Saiblinge, Hechte, Renken, Barsche, Aalrutten und Koppen sind die Fische, denen man am häufigsten begegnet.

Die Regattastrecke liegt etwas nördlich von München. Es ist ein künstlicher See, der durch Grundwasser gespeist wird. Er ist 2,2 Kilometer lang und 140 Meter breit und wurde während der Olympischen Spiele von 1972 für die Ruder- und Kanuwettbewerbe genutzt. Die Durchschnittstiefe beträgt 4,5 Meter, die durchschnittliche Sichtweite 10 bis 12 Meter. Der See weist einen erstaunlichen Fischreichtum auf: Karpfen, Forellen, Hechte, Barsche und Waller sind am häufigsten zu sehen und die Fische sind wenig scheu, was wohl mit der Tatsache zusammenhängt, dass generell Baden und Tauchen verboten sind. Lediglich Nachttauchgänge sind unter Voranmeldung (über eine Tauchbasis) gestattet.

Mit einer Länge von gut 19 Kilometern und einer Breite von ca. 4,7 Kilometern ist der Starnberger See der fünftgrößte See Deutschlands. Er ist mit einer Durchschnittstiefe von rund 53 Metern auch einer der Wasserreichsten. Der See liegt ca. 25 Kilometer südwestlich von München in einer Höhe von 580 Metern und hat keinen alpinen Zufluss. Er speist sich lediglich aus mehreren eher kleineren oberflächigen Fließgewässern und wenigen unterirdischen Quellen. Aufgrund seiner guten Wasserqualität und Sichtweiten von bis zu 10 Metern ist der Starnberger See bei Tauchern sehr beliebt, zumal in dem See nahezu uneingeschränkt getaucht werden darf. Renken, Seeforellen, Saiblinge, Brachsen, Karpfen und Welse sind die Fischarten, denen man am häufigsten begegnet. Der bekannteste Spot ist die Allmannshauser Steilwand, die sehr steil bis in 70 Meter Tiefe abfällt und sich dann weiter bis zum tiefsten Punkt des Sees (knapp 130 Meter) senkt. Sie ist die steilste und tiefste Unterwasserwand in deutschen Binnengewässern und ist nur für erfahrene Taucher geeignet.

Die Seen-Safari wird von dem Dive Center Paradise begleitet. Zum Einsatz kommt dabei der baseneigene Kleintransporter (das „Tauchmobil“), in dem die Ausrüstungen, Erste Hilfe Equipment und auch Tische bzw. Stühle transportiert werden. Die Tauchbasis mit Sitz in Allach-Untermenzing, nordwestlich von München, organisiert unter der Leitung von Alexandra („Alex“) Friedrich regelmäßig und das ganze Jahr über Tauchausflüge zu Seen in der näheren und weiteren Umgebung. Entsprechend gut kennt Alexandra die besten Tauchspots in den Seen. Die Basis besticht mit neuwertiger Ausrüstung zum Verleih und bietet auch Nitrox Füllungen. „Tauchen und Chillen“ ist das Motto der Basis.

Termine für die Bayerische Seen-Tauchsafari (fünf oder drei Seen):

05.09. bis 12.09.2020

03.10. bis 10.10.2020

Die Unterkunft

(C) Hotel Seeblick Bernried
(C) Hotel Seeblick Bernried
Doppelzimmer
(C) Hotel Seeblick Bernried
Junior Suite

Unsere bevorzugte Unterkunft für die Safari ist das Hotel Seeblick in Bernried am Westufer des Starnberger Sees. Das Hotel verfügt über 102 Unterkünfte und liegt, in sehr ruhiger Lage, nur drei Minuten zu Fuß vom Seeufer entfernt. Die Ursprünge des ästhetisch ansprechenden Hauses gehen auf das Jahr 1891 zurück. Es wird mittlerweile in vierter Generation familiär geführt.

Das hauseigene Restaurant des Hotel Seeblick hat einen exzellenten Ruf und bietet stets frisch zubereitete internationale- und saisonale Gerichte sowie klassisch bayerische Schmankerl. Das Restaurant mit angeschlossenem Biergarten ist täglich von 07:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet und warme Küche gibt es von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr sowie von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr. Das reichhaltige Frühstück wird in Buffetform serviert.

Ein weiteres Highlight des Hotels ist der Wellnessbereich mit großem Hallenbad inkl. integriertem Sprudelbecken, finnischer Sauna, Infrarotkabine, Solarium und Ruheraum bzw. Außenterrasse. Massagen werden nach Vereinbarung angeboten. Des Weiteren steht den Gästen ein gut ausgerüsteter Fitnessraum zur Verfügung. Fahrräder können gegen Gebühr direkt im Hotel halbtags oder ganztags ausgeliehen werden. Der Clou sind die zwei hauseigenen vollautomatischen Kegelbahnen. Gute Laune in geselliger Runde inklusive.

Das Hotel Seeblick bietet 92 Einzel- bzw. Doppelzimmer und zehn Suiten. Die Doppelzimmer sind 20 bis 25 m² groß und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche oder Badewanne/WC und Haartrockner, Flachbild TV, Radio, Telefon, Zimmersafe, Minibar und Schreibtisch/Sitzgelegenheit. Die meisten Zimmer haben einen Balkon oder eine Terrasse. Einige Zimmer sind mit Verbindungstür verfügbar und daher für Familien bestens geeignet. Bei gleicher Ausstattung bieten die Einzelzimmer ca. 15 m² Wohnfläche. Die sechs Juniorsuiten sind 35 bis 38 m² groß und bieten einen integrierten, optisch getrennten Wohn- und Schlafraum. Mit 48 m² bieten die vier Suiten noch mehr Platz. Sie haben ein getrenntes Schlaf- und Wohnzimmer sowie ein sehr geräumiges Bad mit zwei Waschbecken.

Leistungen & Preise

(C) Dive Center Paradise
(C) Dive Center Paradise

Im Preis enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen im Hotel Seeblick Bernried am Starnberger See in einem Doppelzimmer

Verpflegung: Frühstück

4 Tauchtage à 2 Tauchgänge mit Tauchen im Echinger Weiher, im Tegernsee, im Walchensee, und im Starnberger See

1 Tauchtag mit einem Nachttauchgang im Gewässer der Regattastrecke 

Eintritt, Flaschen, Blei, komplette Ausrüstung (inkl. Halbtrockenanzug & Tauchcomputer)

Preis: € 1.079,- pro Person.

Preis für 3 Seen-Tauchsafari: € 885,- pro Person.

Zzgl. Kurtaxe € 0,44 pro Person/Nacht.

Halbpension gegen Aufpreis € 133,- pro Person/Woche.

Einzelbelegung und Preis für Nicht-Taucher auf Anfrage.

 

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet