Entdecke Griechenland
(C) Scubakreta
(C) Scubakreta

Tauchen auf Kreta mit Scubakreta

Die 5* PADI Tauchbasis Scubakreta befindet sich knapp 25 km östlich des Hauptortes Heraklion bei der Ortschaft Chersonisos. Es ist die älteste Tauchbasis auf Kreta mit einem Eigentümer und Leiter –Georgios Georgantas- der vielen Tauchern und Insidern in Griechenland ein Begriff ist. Sein Name steht für professionellen Service, Sicherheit, Erfahrung, Gastfreundschaft und nicht zuletzt für eine ausgeprägte Leidenschaft was die Entwicklung des Tauchsports in Griechenland angeht. Georgios zweite Heimat ist Deutschland, denn seine Gattin ist Deutsche.

Die Bureau Veritas zertifizierte Tauchbasis befindet sich auf dem Gelände des, gerade bei deutschen Gästen, beliebten 5* All Inclusive Hotels "Nana Beach Resort" und eignet sich deshalb auch hervorragend für die ganze Familie, denn hier kommen sowohl Taucher als auch Nichttaucher auf ihre Kosten. Getaucht wird meist vom Boot aus, wobei jedoch auch ein Hausriff mit Tiefen zwischen 2 und 14 m zum Tauchen einlädt – gerade für Anfänger. Für die Ausfahrten stehen zwei Boote zur Verfügung, die man bequem von der Hotelanlage aus am hauseigenen Strand erreicht: Ein 9 m Tauchboot, das bis zu 15 Taucher befördern kann und ein 7,8 m Rib mit einer Kapazität von bis zu neun Tauchern. Die Taucher werden dabei in kleine Gruppen je nach Erfahrungsgrad aufgeteilt. Es werden auch Nachttauchgänge angeboten (sowohl vom Boot aus, als auch von Land aus) und Ausbildungskurse nach PADI Standard bis zum Instructor sowie zahlreiche Spezialitäten.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Scubakreta
(C) Scubakreta

Best of Scubakreta

Messerschmitt 109: Das Flugzeug befindet sich in 25 m Tiefe und ist, abgesehen von dem fehlenden Heck, noch in erstaunlich gutem Zustand. Ein sehr beliebtes Wrack, dessen Besichtigung allerdings stark vom Wetter abhängig ist, denn es befindet sich auf dem offenen Meer.

The Wreck: Ein interessantes Schiffswrack in 37 m Tiefe, das durch die i.d.R. vorherrschenden Sichtweiten zwischen 30 und 40 m für Taucher mit entsprechender Erfahrung ein Leckerbissen ist. Es befindet sich etwa 40 Minuten von der Tauchbasis entfernt und wird auf Anfrage und bei entsprechender Nachfrage besichtigt.

Shrimps Cave: Ein herrlicher Tauchgang für Taucher mit entsprechender Erfahrung. An einem massiven Felsen mit üppiger Vegetation, befindet sich in einer Tiefe von 24 m eine wundervolle Höhle in der Tausende Schrimps zu Hause sind. Die Steilwand reicht in eine Tiefe zwischen 25 und 40 m und Sichtweiten um die 40 m fast das ganze Jahr über bieten einen faszinierenden Blick in das tiefe Blau des Meeres. Mit etwas Glück begegnet man dort auch ausgewachsenen Thunfischen.

St. George Caves: Eine 18 m tiefe Steilwand, die auf 8 m und 13 m zwei interessante Höhlen aufweist. Dem Taucher begegnet eine abwechslungsreiche und farbenprächtige typisch mediterrane Flora und Fauna.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
Ca. 70 Stahl- und Aluflaschen in allen gängigen Größen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox

Rebreather
60 Komplettsets in allen Größen

Boote
9 m Tauchboot, 7,8 m Rib

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Chania

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Instructor, Spezialitäten

Sprachen
Griechisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung