Entdecke Griechenland
(C) Aegean Divers
(C) Aegean Divers
(C) Aegean Divers
(C) Aegean Divers

Tauchen in Griechenland mit den Aegean Divers

Die Tauchbasis Aegean Divers befindet sich an der berühmten Steilküste von Santorin direkt an der Hauptstraße und ziemlich genau zwischen dem Hauptort Thira und dem Hafen Athinios, was so ziemlich der zentralste Punkt auf der Insel ist. Solltest Du mit einem Mietwagen unterwegs sein, stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ansonsten kann man auch mit dem öffentlichen Bus zur Basis gelangen oder Du wirst mit dem Minibus der Tauchbasis im Hauptort Thira (auch Fira) abgeholt und auch wieder zurückgebracht. Die Ausrüstung kannst Du natürlich auf Wunsch kostenlos bei Aegean Divers verwahren und sowohl zum ersten als auch nach dem letzten Tauchgang, transportiert die Tauchbasis Deine Ausrüstung vom Hotel und zurück. Die PADI, SSI und Bureau Veritas zertifizierte Tauchbasis bietet neben den Bootstauchgängen (auch Nachttauchgänge) auch eine ganze Reihe von Ausbildungskursen an und verfügt über einen kleinen Tauchshop. Spülbecken zum Reinigen des Equipments sind selbstverständlich vorhanden.

Leiter der Tauchbasis ist Kostas Sarmas, ein sehr erfahrener Instructor, der einem –wie das ganze Team- mit seiner natürlichen und ungezwungenen Art auf Anhieb sympathisch ist. Sicherheit und professioneller Service werden bei Aegean Divers großgeschrieben, wobei der Spaß am Tauchen natürlich nicht fehlen soll, denn Kostas ist, wie er immer wieder betont, an allererster Stelle Taucher und erst dann Geschäftsmann. Getaucht wird i.d.R. vom Boot aus, weshalb ein 9 m Tauchboot und ein 6,5 m Rib zur Verfügung stehen. Das Tauchprogramm ist ganz auf Deinen Urlaub abgestimmt, denn man trifft sich um ca. 09:00 Uhr (es kann ja schließlich auch einmal vorkommen, dass man etwas ausschlafen möchte) um die Ausrüstung vorzubereiten. Danach geht es mit den bequemen Fahrzeugen der Basis wenige Minuten die Steilküste zum Hafen hinunter, wo die Boote ankern. Um 10:00 Uhr wird zum Doppeltauchgang abgelegt und das Team ist dann um ca. 15:30 wieder zurück.

Aegean Divers ist die einzige Tauchbasis auf Santorin, die insgesamt 38 Tauchspots im Programm hat. So kann bei allen Wetterlagen täglich an unterschiedlichen Tauchspots getaucht werden. Die meisten Tauchspots befinden sich in der Caldera (Krater) und vor der Südküste. Durch den vulkanischen Charakter der Insel, sind es vor allem die geologischen Formationen unter Wasser, die von besonderem Interesse sind, aber es liegen auch zwei interessante Wracks auf Grund und alleine schon die Bootsfahrt durch die Caldera, mit Blick auf die malerischen Ortschaften am Kraterrand, ist unvergesslich.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Aegean Divers
(C) Aegean Divers
(C) Aegean Divers

Best of Aegean Divers

Thirassia Höhle: Die Höhle ist teilweise auch für Anfänger geeignet, denn die Lichtverhältnisse sind sehr gut und der Haupteingang zur Höhle befindet sich zwischen zwei riesigen Felsblöcken in geringer Tiefe. Bald wird es jedoch dunkler und nur Taucher mit entsprechender Qualifikation können durch eine kleinere Öffnung in die eigentliche Höhle, die sich in fünf Meter Tiefe befindet. Einige Flossenschläge weiter gelangt man dann wieder an die Oberfläche.

Riva Santo: Eine beeindruckende mit Schwämmen bewachsene Steilwand unweit des Hafens von Thirassia. Die Wand reicht bis in eine Tiefe von 45 m und gehört, was Flora und Fauna angehen, zu den abwechslungsreichsten Tauchspots in den Gewässern rund um Santorin.

Aspronissi: Eine weitere spektakuläre Steilwand bei der "Weißen Insel". Der Tauchgang beginnt in fünf Meter Tiefe und bald schon gelangt man an den Rand einer Steilwand, die bis zur ersten Terrasse 40-50 m in die Tiefe reicht. Ein atemberaubender Blick. Entlang der Steilwand findet man zahlreiche Mikroorganismen und farbenprächtige Schwämme. Dieser Tauchspot ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

2. Weltkrieg Wrack: Ein Dampfschiff, das im 2. Weltkrieg unweit der Vulkaninsel Palia Kameni versenkt wurde und in 13 m Tiefe auch von Anfängern betaucht werden kann. Es befindet sich noch in recht guter Verfassung.

Schlepper Wrack: Das gut erhaltene Wrack eines amerikanischen Schleppers. Das Schiff befindet sich in der Nähe der Vulkaninsel Palia Kameni und sitzt aufrecht in 35 m Tiefe auf dem Grund. Es ist daher nur von Tauchern mit entsprechender Erfahrung zu betauchen.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Stahl- und Aluflaschen (ca. 60 Stück), DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr, Trimix

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen

Boote
9 m Tauchboot, 6,5 m Rib

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, VHF, Dekokammer in Chania

Ausbildung
SSI & PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Italienisch, Griechisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung