Entdecke Tauchreisen nach Spanien

Kanarische Inseln | La Palma

Hacienda San Jorge

Sterne des Hotels
  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

  • © Hacienda San Jorge

Preis
ab 669,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Hacienda San Jorge
(C) Hacienda San Jorge
(C) Hacienda San Jorge

Paradiesisch mit Charme

Die 3* Anlage Hacienda San Jorge liegt in der Ortschaft Los Cancajos, ca. zehn Minuten vom Hauptort der Insel Santa Cruz und dem Flughafen entfernt. Die Anlage hat direkten Zugang zum Sandstrand von Los Cancajos und ist nur wenige Meter von der Tauchbasis La Palma Diving nebenan entfernt. 156 Apartments sind in vier schönen Gebäuden untergebracht, die ästhetisch ansprechend im Inselstil der Kanaren gebaut wurden. Der liebevoll gepflegte tropische Garten mit dem perfekt integrierten Salzwasserpool ist das Herz und die Seele der Anlage. Wie zu Gast in einem botanischen Garten fühlt man sich bereits bei der Ankunft nach den ersten Schritten. Duftende Kräuter und Blumen, exotische Bäume und Pflanzen, Kakteen, zwitschernde Vögel und rauschendes Wasser von kleinen Bächen, die durch die Anlage fließen, lassen den Alltagsstress schnell in Vergessenheit geraten. Selbst ein Gewächshaus mit über tausend Orchideen befindet sich in der Anlage und kann von den Hotelgästen besichtigt werden.

Kulinarisch werden die Gäste im Restaurant bestens mit kanarischen und internationalen Gerichten versorgt. Dabei hat man die Wahl zwischen der Terrasse mit Panoramablick aufs Meer und die umliegenden Berge bzw. den Pool oder einem schattigen Plätzchen unter den herrlichen Ficus Bäumen im Garten. Die Poolbar bietet kühle Getränke und kleine Gerichte wie leckere Tapas oder frische Salate für den Hunger zwischendurch. Gegen Abend wirst Du dann in der Orchideen Bar in einem herrlichen Ambiente mit angenehmer Live Musik zum Sundowner erwartet.

Fitnessorientierte Gäste finden einen modernen Fitnessraum vor, dem eine Sauna und ein Dampfbad angeschlossen sind. Im Massageraum können die vom Tauchen strapazierten Muskeln regeneriert werden. Ein hoteleigener Minimarkt steht den Gästen von Montag bis Samstag mit einer großen Auswahl an frischem Brot, inseltypischen Lebensmitteln, Strandutensilien sowie Presse und Kunsthandwerk zur Verfügung. WiFi ist in der gesamten Anlage kostenlos.

Die Zimmerkategorien

(C) Hacienda San Jorge
Premium Zimmer

Die 156 Unterkünfte der Hacienda San Jorge verfügen alle über eine Terrasse oder einen Balkon und sind in vier Kategorien verfügbar. Die Standard Apartments sind knapp 50 m² groß und bieten ein Schlafzimmer, ein Bad mit Dusche, Badewanne und Föhn, ein geräumiges Wohnzimmer mit Sofabett, Telefon und TV sowie eine Küchenzeile inklusive Kühlschrank und Mikrowelle. Ein Zimmersafe ist optional verfügbar. Bei gleicher Ausstattung sind die Apartments mit zwei Schlafzimmern perfekt für Familien geeignet. Die Studios sind etwas kleiner und verfügen über ein Wohnzimmer mit integriertem Schlafbereich. Ansonsten ist die Ausstattung wie bei den Standard Zimmern. Die Premium Zimmer sind von der Raumaufteilung mit den Ein-Schlafzimmer-Apartments vergleichbar, sind jedoch hochwertiger eingerichtet und gestylt. 

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 4,5 Stunden mit Direktflug ab Deutschland, 10 Minuten Transfer vom Flughafen La Palma

Unterkunft
156 Unterkünfte in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
Restaurant, 2 Bars

Pool
Salzwasserpool

Strand
Öffentlicher Strand direkt vor der Hotelanlage

Wellness
Sauna, Dampfbad, Massagen

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis La Palma Diving nebenan (ca. 100 m)

Sport und Spass
Schnorcheln, Fitnessraum

Ausfluege
Inseltouren werden an der Rezeption vermittelt

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) La Palma Diving
(C) La Palma Diving

Tauchen auf La Palma mit La Palma Diving

Die Tauchbasis La Palma Diving befindet sich an der Ostküste von La Palma, ca. zehn Minuten Fahrtzeit südlich des Hauptortes Santa Cruz in der Ortschaft Los Cancajos, direkt oberhalb des gleichnamigen Strandes. Das Meer ist nur ca. 50 Meter entfernt und bietet eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt direkt vor der Haustür, die perfekt für Hausrifftauchen geeignet ist. Die deutsche Tauchbasis besteht aus einer Rezeption, einem Schulungsraum, einem Equipmentraum wo Deine Ausrüstung sicher verwahrt werden kann, einem kleinem Verkaufsstand für Tauchartikel, Duschen & WC sowie einem gemütlichen Aufenthaltsraum, wo man mit einem Kaffee oder kühlem Getränk gerne noch die eine oder andere Bekanntschaft mit Gleichgesinnten macht. Eine interessante Besonderheit bei La Palma Diving ist die Möglichkeit bei entsprechender Zertifizierung Unterwasser-Scooter auszuleihen, eine tolle Option um das große Hausriff ausgiebig zu erkunden. Und wenn Du in dieser Spezialität nicht zertifiziert bist, so kannst Du dies natürlich bei La Palma Diving nachholen.

Neben Hausrifftauchen werden bei La Palma Diving auch die besten Tauchspots im Süden und Westen der Insel besucht. Dazu steht ein großer Geländewagen mit Anhänger für die Ausrüstung zur Verfügung. Über den Landweg sind diese Tauchreviere mit ca. 15 attraktiven Tauchgängen in rund 45 Minuten erreicht. Bei größeren Gruppen besteht auch die Möglichkeit mit einem Tauchboot zu den Spots im Süden und Westen der Insel zu gelangen. Im Übrigen transportiert die Basis auch gerne kostenlos Deine Ausrüstung zum Tauchshop und verwahrt sie bis zu Deiner Rückreise.

Highlights des Tauchgebietes

(C) La Palma Diving
(C) La Palma Diving
(C) La Palma Diving

Best of La Palma Diving

Das Hausriff von La Palma Diving bietet acht verschiedene Tauchgänge und ist einer der abwechslungsreichsten Tauchspots auf der Insel. Durch die vorgelagerten Wellenbrecher ist der Einstieg über den Strand gut geschützt, weshalb es auch für weniger erfahrene Taucher geeignet ist. Bereits kurz nach dem Einstieg erreicht man rechts in ca. zehn Metern Tiefe einen breiten Lava-Tunnel, der zu einer Höhle führt, in der man auch auftauchen kann. Die „Kapellen-Höhle“ ist voll mit kleinen Garnelen und an der Decke krabbeln Krebse im Schein der Lampen. Schön ist auch die fischreiche Gegend rund um die „Kralle“, einem besonders markanten Lavafelsen auf etwa 20 Metern. Etwas tiefer auf knapp 30 Metern ist das „Mini-Riff“ am Flugzeugflügel, ein Spot der fast immer für eine Überraschung gut ist. Und im Flachen bietet sich eine Route durch den wunderschönen Canyon und zum bunt bewachsenen „Märchenwald“ an. Spektakulär für erfahrene Taucher sind die Felder von roten Gorgonien und der Wald aus Schwarzen Korallen, die man findet, wenn man den von Canyons durchzogenen Lavaströmen in die Tiefe folgt.

Einer der besten Spots im Süden der Insel ist der berühmte Unterwasserfriedhof von Malpique, ein Denkmal aus Steinkreuzen für die einst von Piraten niedergemetzelten Kreuzfahrer. Darüber hinaus hat dieser Spot einen spektakulären, mit Schwarzen Korallen bewachsenen Basaltfelsen, der aus der Tiefe emporsteigt und einen schönen Torbogen mit reichlich Fisch. Dieser Tauchgang ist eher für erfahrene Taucher geeignet, denn er reicht bis in eine Tiefe von 40 Metern.

La Bombilla ist der Name eines kleinen Fischerortes. Über eine ausgedehnte Sandfläche gelangt man zu einer weitläufigen Lavalandschaft mit einer tiefen Steilwand und einem flach gelegenen verschlungenen Lava-Labyrinth mit kleinen Höhlen und Swim-throughs.

Der Tauchplatz La Bahita liegt nur wenige Minuten von der Basis entfernt in einem kleinen Ort am Flughafen. Über eine Rampe oder eine Leiter gelangt man zu einer großen Sandfläche, die gerne von Rochen besucht wird. Verstreute Felsbrocken laden zum Stöbern zwischen den Steinen ein, denn es gibt immer wieder etwas zu entdecken.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10, 12 & 15 Liter Stahlflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Ca. 20 Leihausrüstungen in gängigen Größen

Boote
Tauchboot auf Anfrage für Gruppen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Teneriffa

Ausbildung
SSI & PADI Kurse bis zum Assistant Instructor, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung