Entdecke Tauchreisen nach Spanien

Kanarische Inseln | La Palma

La Palma Hostel - Pensión Central

Sterne des Hotels
  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

  • © La Palma Hostel - Pensión Central

Preis
ab 639,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Frühstück, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Kenia
Madagaskar
Mosambik
Namibia
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Deutschland
Griechenland
Italien
Kroatien
Malta
Norwegen
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien
Zypern

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) La Palma Hostel - Pensión Central
(C) La Palma Hostel - Pensión Central
(C) La Palma Hostel - Pensión Central

Praktisch und preiswert

Das 2020 renovierte La Palma Hostel - Pensión Central ist ein familiär geführtes Hotel mit neun Unterkünften welches sich in Los Canarios, dem Hauptort der südlichen Provinz Fuencaliente , befindet. Zur Tauchbasis Punkfish Diving sind es nur ca. 400 Meter und der Flughafen ist rund 30 Fahrtminuten entfernt. Der Standort des Hotels ist auch ideal, um die herrliche, von Vulkanen geprägte Landschaft, im Naturpark Cumbre Vieja zu erkunden. Zur West- oder Ostküste und zum Kap „Punta de Fuelcaliente“ im Süden sind es ca. 20 Fahrtminuten. Wir empfehlen einen Mietwagen, denn man kann in der Gegend viel unternehmen. Alternativ bietet das Hotel auch recht hochwertige Soft-Trail Elektro Mountainbikes zum Verleih an. In diesem Zusammenhang werden auch geführte Touren mit den Mountainbikes durchgeführt.

Das Hotel ist ruhig am Ortsrand gelegen und ist eine preisgünstige Alternative für Taucher, denen es nicht auf die Annehmlichkeiten von Resorts der gehobenen Klasse ankommt. Die Unterkunft kann mit Frühstück in einer kleinen Bäckerei/Konditorei gebucht werden und auch Halb- bzw. Vollpension sind möglich. Das Hotel arbeitet hierzu mit einer Pizzeria zusammen. Natürlich kannst Du auch auf eigene Faust die Lokale in der Ortschaft aufsuchen. Des Weiteren bietet das La Palma Hostel - Pensión Central eine kostenlos nutzbare Gemeinschaftsküche, einen Aufenthaltsraum sowie eine kostenlos nutzbare Waschmaschine. Auch schnelles Wlan (Glasfaser) ist in der gesamten Anlage kostenlos verfügbar. Auf dem Dach befindet sich eine Terrasse mit Liegen und Stühlen, wo man den herrlichen Rundumblick genießen kann.

Die Zimmerkategorien

(C) La Palma Hostel - Pensión Central
Doppelzimmer

Das La Palma Hostel - Pensión Central bietet fünf Zimmer und vier Apartments. Alle Unterkünfte verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche/WC, einen Flachbildfernseher, einen Ventiltor und eine Heizung. Klimaanlagen sind nicht nötig, da es in der Höhenlage der Ortschaft (ca. 700 Meter) selbst in den wärmsten Sommermonaten nie zu heiß wird. Die Zimmer sind ca. 16 m² groß und mit einem Doppelbett oder Twin Einzelbetten eingerichtet. Die Apartments sind 23-25 m² groß und verfügen über einen Schlafbereich sowie über einen Wohnraum mit Küchenzeile und Kühlschrank. Ein Apartment ist für zwei Personen ausgelegt und verfügt über ein Doppelbett. Ein weiteres Apartment verfügt zusätzlich über ein Einzelbett und kann bis zu drei Personen beherbergen. Bis zu vier Personen finden in einem Apartment mit Doppelbett und Stockbetten Platz, während ein Apartment mit 18 m² kleiner ist, jedoch Zugang zu einer privaten Terrasse hat. 

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 30 Minuten vom Flughafen La Palma entfernt

Unterkunft
9 Unterkünfte

Gastronomie
Frühstück in einer Bäckerei/Konditorei, Halb- oder Vollpension in Pizzeria möglich

Pool
Kein Pool

Strand
Öffentliche Strände ca. 20 Fahrtminuten entfernt

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis Punkfish Diving ca. 400 Meter entfernt

Sport und Spass
Schnorcheln

Ausfluege
Begleitete Touren mit E-Mountainbikes, Wandern, Nationalpark Cumbre Viejas

Sonstiges
E-Mountainbike Verleih

Wifi
Wlan in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

(C) Punkfish Diving La Palma
(C) Punkfish Diving La Palma
(C) Punkfish Diving La Palma

Tauchen auf La Palma mit Punkfish Diving

Die Tauchbasis Punkfish Diving befindet sich im Süden von La Palma in der malerischen Ortschaft Los Canarios, dem Verwaltungssitz der Gemeinde Fuencaliente. Das Team um Vero, das viele Jahre die beliebte deutsche Basis La Palma Diving betrieben hat, bietet mit der neuen Basis den gewohnt herzlichen und professionellen Service in einem familiären Ambiente. Der Standort ist perfekt, denn es kann bei fast allen Wetterlagen getaucht werden: die Fahrtzeit zum südlichen Kap, wo sich einige der besten Tauchplätze befinden, zur südwestlichen Küste sowie ans östliche Ufer beträgt gleichermaßen nur ca. 15 Minuten.

Die Tauchbasis besteht aus einer Rezeption, einem Schulungsraum, einem Equipmentraum wo Deine Ausrüstung sicher verwahrt werden kann, einem kleinem Verkaufsstand für Tauchartikel, Duschen & WC sowie einer netten Terrasse, wo man mit einem Kaffee oder kühlem Getränk gerne noch die eine oder andere Bekanntschaft mit Gleichgesinnten macht. Eine interessante Besonderheit bei Punkfish Diving ist die Möglichkeit, bei entsprechender Zertifizierung, Unterwasser-Scooter auszuleihen. Und wenn Du in dieser Spezialität nicht zertifiziert bist, so kannst Du dies natürlich bei Punkfish Diving nachholen. Auch Tek-Tauchgänge sind möglich. Flaschen und Stages können gemietet werden, Sauerstoff ist vorhanden.

Täglich werden zwei Landtauchgänge zu den besten Spots im Süden und Westen der Insel durchgeführt (wenn das Wetter nicht mitspielt, auch im Osten). Hierzu steht ein großer Geländewagen mit Anhänger für die Ausrüstung zur Verfügung. Man trifft sich entweder um 10:00 Uhr bei der Basis oder direkt bei den geplanten Tauchspots, je nachdem was Dir angenehmer ist. Die Basis transportiert auch gerne kostenlos Deine Ausrüstung zum Tauchshop bzw. zu den Tauchspots und verwahrt sie bis zu Deiner Rückreise.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Punkfish Diving La Palma
(C) Punkfish Diving La Palma
(C) Punkfish Diving La Palma

Best of La Palma Diving

Einer der besten Spots im Süden der Insel ist der berühmte Unterwasserfriedhof von Malpique, ein Denkmal aus Steinkreuzen für die einst von Piraten niedergemetzelten Kreuzfahrer. Darüber hinaus hat dieser Spot einen spektakulären, mit Schwarzen Korallen bewachsenen Basaltfelsen, der aus der Tiefe emporsteigt und einen schönen Torbogen mit reichlich Fisch. Dieser Tauchgang ist eher für erfahrene Taucher geeignet, denn er reicht bis in eine Tiefe von 40 Metern.

Die kleine Bucht von Las Cabras entstand während des letzten Vulkanausbruchs auf der Insel im Jahr 1971. Nirgends sonst auf der Insel findet man eine derart ausgebreitete Vulkanlandschaft. Die Bucht bietet einen geschützten Einstieg, und sobald man sie verlassen hat, wird es spektakulär. Mehrere Lavazungen ziehen sich hinunter ins tiefe Blau und bei meist hervorragender Sicht sieht man Rochen und genießt den Ausblick in die Tiefe. Eine der Lavazungen ist ab 35 Metern dicht mit Schwarzen Korallen bewachsen. Das Austauchen auf einer Plattform in etwa zehn Metern Tiefe gestaltet sich durch einen Torbogen und mehrere kleine Höhlen in der Bucht sehr kurzweilig.

Direkt an den Salinen von Fuencaliente und dem „Faro“, dem Leuchtturm von Fuencaliente, liegt der Strand Playa del Faro. Über den Strand ist der Einstieg in eine felsige, fischreiche Bucht recht einfach. Hier bekommen Anfänger schon im Flachen viel zu sehen und erfahrene Taucher können weiter hinaus zu einer Höhle und tiefer gehen. Dieser südlichste Punkt der Insel kann bisweilen starken Strömungen ausgesetzt sein.

La Bombilla ist der Name eines kleinen Fischerortes. Über eine ausgedehnte Sandfläche gelangt man zu einer weitläufigen Lavalandschaft mit einer tiefen Steilwand und einem flach gelegenen verschlungenen Lava-Labyrinth mit kleinen Höhlen und Swim-throughs.

Der Tauchplatz La Bahita liegt bei einem kleinen Ort am Flughafen. Über eine Rampe oder eine Leiter gelangt man zu einer großen Sandfläche, die gerne von Rochen besucht wird. Verstreute Felsbrocken laden zum Stöbern zwischen den Steinen ein, denn es gibt immer wieder etwas zu entdecken.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10, 12 & 15 Liter Stahlflaschen, DIN & INT, Flaschen & Stages für Tek Tauchen

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Ca. 20 Leihausrüstungen in gängigen Größen

Boote
Tauchboot auf Anfrage für Gruppen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Teneriffa

Ausbildung
SSI & PADI Kurse bis zum Assistant Instructor, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet