Entdecke Tauchreisen nach Spanien

Kanarische Inseln | Lanzarote

Sandos Papagayo Beach Resort

Sterne des Hotels
  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

  • © Sandos Papagayo Beach Resort

Preis
ab 739,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, All Inclusive, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Sandos Papagayo Beach Resort
(C) Sandos Papagayo Beach Resort
(C) Sandos Papagayo Beach Resort

All-Inclusive Badespaß mit herrlichem Strand

Das 4* Sandos Papagayo Beach Resort liegt an der Südküste von Lanzarote, ca. vier Kilometer östlich von Playa Blanca. Die Anlage liegt direkt oberhalb des Strandes Las Coloradas, der in wenigen Minuten zu Fuß erreicht ist. Zum Inselflughafen sind es ca. 30 Minuten , während die schönen Buchten von Playa Papagayo in nur wenigen Minuten Fahrtzeit –auch mit dem Fahrrad- erreicht sind. Zur Tauchbasis Rubicon Diving sind es nur knapp zwei Kilometer und die Basis bietet einen kostenlosen Shuttle Service zum Tauchen.

Das Herz der Anlage bilden die drei Pools: ein Hauptpool, ein Erwachsenenpool und ein Kinderpool. Zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt werden geboten: Tennis, Tischtennis, Bogenschießen, Minigolf, Billard, Darts und Fahrradverleih. Unter der Leitung von fachkundigem Personal werden auch Yoga und Pilates Sitzungen, Tanzkurse, Aqua-Gymnastik, Basketball, Volleyball, Fußball und Wasserball angeboten. Wem dies noch nicht genug ist, dem steht noch ein gut ausgerüstetes Fitnesscenter mit qualifizierten Trainern zur Verfügung. Die jungen Gäste können mit Animateuren ihren Spaß haben oder sich im Miniklub austoben. Am Abend wird Live Musik gespielt oder es werden Themenabende und Unterhaltungsshows veranstaltet.

Auch kulinarisch werden die Gäste im Sandos Papagayo Beach Resort bestens versorgt. Neben dem Hauptrestaurant, in dem Frühstück, Mittags- und Abendessen in Buffetform angeboten werden, gibt es eine Pizzeria, eine Grill Terrasse am Hauptpool mit kleinen Gerichten sowie ein Restaurant mit mexikanischen und asiatischen Tellern. Leckere Cocktails oder ein kaltes Bier werden in drei Bars serviert, eine davon mit Zugang nur für Erwachsene. Das Hotel bietet ausschließlich All-Inclusive Verpflegung an. WiFi ist im Übrigen in den öffentlichen Bereichen der Anlage kostenlos nutzbar.

Selbstverständlich darf in einer Anlage mit gehobenem Standard ein Spa nicht fehlen. Im hauseigenen Wellnesscenter werden Massagen, Gesichts- und Körperpflege sowie eine Reihe von Wellness-Paketen angeboten. Auch ein Beauty Salon, eine Sauna und ein Hydromassagebecken stehen zur Verfügung. So ist der Stress des Alltags schnell vergessen.

Die Zimmerkategorien

(C) Sandos Papagayo Beach Resort
Superior Zimmer
(C) Sandos Papagayo Beach Resort
Familienzimmer

Das Sandos Papagayo Beach Resort verfügt über 488 Zimmer in verschiedenen Kategorien. Die Superior Zimmer und die Superior Meerblick Zimmer sind großzügig geschnitten und mit Klimaanlage, Sat-TV, Badezimmer mit Dusche/WC und Föhn sowie einem Sofabett ausgestattet. Minibar, Zimmersafe, Telefon und Wasserkocher sind gegen Gebühr erhältlich. Im Royal Elite Meerblick Zimmer ist die gesamte Zimmerausstattung (außer dem Telefon) inklusive. Zusätzlich bietet diese Zimmerkategorie auch Badeaccessoires, Bademäntel und Pantoffeln, Pool-Handtücher, Möglichkeiten zur Tee- und Kaffeezubereitung, Zugang zu den Royal Elite Lounges sowie Frühstück und Abendessen in einem exklusiven Restaurant. Die Minibar ist bei der Ankunft mit Softdrinks und Wasser gefüllt, das Wasser wird täglich aufgestockt. Die Royal Elite Junior Suiten sind fast doppelt so groß wie die Superior Zimmer und verfügen zusätzlich über einen optisch getrennten Wohnbereich sowie über eine Badewanne mit Hydromassage. Alle Junior Suiten verfügen über Meerblick.

Auch die Familienzimmer haben einen herrlichen Blick aufs Meer. Mit zwei großen Betten, einer Doppel-Sofabett und einem Einzel-Sofabett bieten diese Zimmer Platz für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder. Ansonsten sind die Familienzimmer wie die Superior Zimmer ausgerüstet. Alle Zimmer in dem Resort verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 4,5 Stunden mit Direktflug ab Deutschland, 30 Minuten Transfer vom Flughafen Lanzarote

Unterkunft
488 Zimmer in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
5 Restaurants, 3 Bars

Pool
3 Süßwasserpools

Strand
Strand direkt am Hotel

Wellness
Spa mit Massagen, Anwendungen, Sauna, Hydromassage, Beauty-Salon

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis Rubicon Diving ca. 2 km entfernt (kostenloser Shuttle)

Sport und Spass
Schnorcheln, Tennis, Tischtennis, Bogenschießen, Minigolf, Billard, Darts, Fahrradverleih, Yoga und Pilates Sitzungen, Tanzkurse, Aqua-Gymnastik, Basketball, Volleyball, Fußball, Wasserball, Fitnesscenter

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Miniklub, Kinderspielplatz

Ausfluege
Fahrradtouren, einsame Strände

Sonstiges
Live Musik am Abend, Themenabende, Unterhaltungsshows

Wifi
WiFi in den öffentlichen Bereichen kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Rubicon Diving
(C) Rubicon Diving
(C) Rubicon Diving

Tauchen auf Lanzarote mit Rubicon Diving

Die Tauchbasis Rubicon Diving befindet sich im Süden von Lanzarote, direkt in der Marina der Küstenortschaft Playa Blanca. Es ist eine Basis, die von Anfang an von Tauchern für Taucher konzipiert wurde und keine Wünsche offen lässt. Die Basis befindet sich direkt am Hafenbecken und besticht mit einem hervorragenden Service, umfangreichen Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zum Tek-Taucher oder UW-Fotografen, modernster Ausrüstung und nicht zuletzt kostenlosem Nitrox, eine Rarität auf den Kanaren. Man spürt in der Basis die Hand von Chris Massaad, Eigentümer und Vollbluttaucher mit mehreren Tausend Tauchgängen auf dem Buckel. Chris ist leidenschaftlicher Tek-Taucher mit Zertifizierung zum Tec-Instructor Ausbilder und ist qualifiziert an sechs verschiedenen Kreislaufgeräten auszubilden. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass Rubicon Diving auch höchsten Ansprüchen von Tek-Tauchern gerecht wird.

Täglich werden bei Rubicon Diving routinemäßig zwei Tauchgänge durchgeführt. Man trifft sich um 08:30 Uhr bei der Basis, bereitet sich vor und ca. eine halbe Stunde später fahren die Boote los. Zur Oberflächenpause kehren die Tauchboote zur Basis zurück, wo bei Gebäck und Kaffee die Zeit in geselliger Runde bis zum zweiten Tauchgang verbracht wird. Rund 30 Tauchspots befinden sich in Reichweite der Tauchbasis, sodass stets für reichlich Abwechslung gesorgt ist. Die meisten dieser Spots sind in 10-20 Minuten erreicht. Für die Ausfahrten stehen zwei üppig motorisierte 8,5 Meter Schlauchboote zur Verfügung mit Platz für jeweils zwölf Taucher. In der Basis selbst findet man alles was man braucht: Möglichkeiten zum Reinigen der Ausrüstung, Duschen, einen Trockenraum zur Verwahrung des Equipments, zwei Schulungsräume (Sporttauchen, Tek-Tauchen) mit audiovisueller Ausstattung sowie einen Shop mit einem gut sortierten Angebot an Tauchausrüstung. Die Tauchbasis bietet auch einen kostenlosen Shuttle Service für Taucher, die in Playa Blanca und Umgebung wohnen.

Rubicon Diving ist auch für Tek-Tauchen bestens ausgerüstet und bietet vollen Support. Eine Mischstation mit zwei Booster-Pumpen ermöglicht die Herstellung der ganzen Bandbreite von Sauerstoff, Nitrox oder Trimix Gemischen. Dabei werden ausschließlich medizinisch geprüfter Sauerstoff und Premium-Helium verwendet. Für Kreislaufgeräte-Taucher bietet die Basis Flaschen, Atemkalk sowie Ersatzteile für eine ganze Reihe von Kreislaufgeräten an.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Natasha Maksymenko Rubicon Diving
(C) Natasha Maksymenko Rubicon Diving
(C) Rubicon Diving

Best of Rubicon Diving

Las Coloradas. Wie eine von der Natur geschaffene Skulptur erstreckt sich eine Felsbarriere mit Überhang entlang des sandigen Grundes. Diese Felswand ist eine wahre Schatzgrube für Makrofans, sie wird aber auch von Zackenbarschen, Gelbschwanzmakrelen, Stachelrochen, Muränen, Schweinslippfischen und Oktopoden bevölkert. Ein Tauchgang, der mit einer Maximaltiefe von 18 Metern auch für weniger erfahrene Taucher geeignet ist.

Punta Berrugo. Ein sehr abwechslungsreicher Tauchgang, bei dem man nie genau vorhersehen kann, was man finden wird. Der Tauchgang erfolgt entlang einer abgestürzten Kante zwischen Fels und sandigem Untergrund. Unzählige Nischen, kleine Höhlen, Felsnadeln und die spärlichen Überreste eines alten Wracks laden zum Erkunden ein. Auch dieser Tauchgang ist mit einer Tiefe zwischen 12 und 18 Metern für alle Erfahrungsstufen geeignet.

Playa Flamingo. Ein weiterer sehr abwechslungsreicher Tauchspot, den man sowohl von Land aus als auch mit dem Boot betauchen kann. Jenseits der Wellenbrecher des Strandes Playa Flamingo trifft man auf Schwärme von Barrakudas, Marmorbrassen, Gelbstriemen, Ährenfische und Sardinen. Gelegentlich schwimmen auch Thunfische vorbei und auf dem sandigen Grund entdeckt man mit ein wenig Glück gut getarnt auch Schmetterlingsrochen und Engelshaie. Der Tauchplatz ist mit einer Maximaltiefe von 18 Metern und sehr guten Sichtverhältnissen für alle Erfahrungsstufen geeignet.

Museo Atlantico. Dieser Tauchgang ist außergewöhnlich, denn er führt durch die Unterwasser-Installation des international renommierten Künstlers Jason De Caires Taylor. Dieses in Europa einmalige „Museum“ wurde 2016 eröffnet und befindet sich bei Playa Blanca. Es wurden bereits etliche Themen auf dem Meeresboden verankert. Insgesamt werden es 300 Skulpturen sein, die im Museo Atlantico zu sehen sein werden. Alle Installationen sind aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt und bieten dem Taucher faszinierende Motive für kreative Aufnahmen. Rubicon Diving bietet täglich die Möglichkeit das Museo Atlantico zu betauchen, denn es liegt nur einen Katzensprung von der Basis entfernt.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Komplettsets zum Verleih in allen Größen, Tek Ausrüstung

Boote
2 X 8,5 m Schlauchboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer auf Teneriffa

Ausbildung
SSI & PADI Kurse bis zum Instructor, Tek-Tauchen Kurse, ANDI, Rebreather Kurse, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung