Hotel Maria la Gorda (3 Sterne)

Karte

Klimatabelle für San Julián

Luft- & Wassertemperatur in °C

Niederschlag in mm

Deine Unterkunft in Maria la Gorda

Kubanisches Flair mit Tauchbasis

Das Hotel in Maria La Gorda (übersetzt "Maria die Dicke") liegt im Südwesten Kubas. Es kann mit einer ca. fünfstündigen Fahrt von Havanna aus erreicht werden. Während der Fahrt nach Maria la Gorda kann man die Tabak- und Bananenplantagen bestaunen und sich auf das kubanische Lebensgefühl einstimmen. Die Zuckerrohrplantagen kann man meist schon von weitem riechen und vermitteln somit eine exotische Atmosphäre. Es gibt neben einer Lobby Bar auch die Möglichkeit, das a la Carte Restaurant zu besuchen oder an der direkt am Strand gelegenen Bar den Tag ausklingen zu lassen.

maria la gorda tauchen suedamerika amerika karibik kuba maria la gorda international diving center, Cuba Real Tours

Die Zimmerkategorien

Das Hotel Maria La Gorda verfügt über 55 Zimmer. Es gibt zwei unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten. Zum einen die Bungalows mit Meerblick, zum anderen die etwas moderneren Apartment Bungalows in der zweiten Reihe mit Gartenblick. Zu der Ausstattung beider gehören klimatisierte Räumlichkeiten, Satellitenfernsehen, eine Mini-Bar, ein Safe, Balkon oder Terrasse, ein Telefon sowie ein eigenes Badezimmer.

maria la gorda tauchen suedamerika amerika karibik kuba maria la gorda international diving center, Cuba Real Tours
Standard Bungalow

Steckbrief

  • Icon: hotel entfernung flughafen
    Ca. 5 Stunden Transferzeit ab Havanna
  • Icon: hotel unterkunft
    55 Unterkünfte
  • Icon: hotel gastronomie
    Buffet-Restaurant, Fisch-Restaurant, Bar
  • Icon: hotel swimmingpool
    Kein Pool
  • Icon: hotel strand
    Das Hotel liegt am Strand
  • Icon: hotel tauchbasis
    Tauchen mit der hauseigenen Basis Maria la Gorda International Diving Center
  • Icon: hotel sport spass
    Schnorcheln, Beachvolleyball
  • Icon: hotel internet
    WiFi im Business Center gegen Gebühr
  • Icon: hotel kreditkarten
    Mastercard

Tauchen in Maria la Gorda mit dem Maria la Gorda International Diving Center

Die Tauchbasis im Überblick

Die Tauchbasis „Maria la Gorda International Diving Center“ ist sowohl für „alte Hasen“ als auch für Taucher mit weniger Erfahrung gut geeignet. Doch nicht nur die Taucher kommen in den Genuss der Unterwasserwelt, sondern auch Schnorchler müssen auf dieses Erlebnis nicht verzichten. Etliche Tauchplätze, wie zum Beispiel "El Acuario", liegen mit einer maximalen Tiefe von acht Metern und Sichtweiten von bis zu 40 Metern in geringer Tiefe und bieten für Schnorchler wie für Taucher optimale Bedingungen, die Unterwasserwelt zu bestaunen. Die maximale Tauchtiefe liegt überall bei 30 Metern. Mit insgesamt 32 Tauchspots bieten die Riffe rund um die Bucht demnach mehr als genug Auswahlmöglichkeiten.

maria la gorda tauchen suedamerika amerika karibik kuba maria la gorda international diving center, Beluga Reisen

Best of Maria la Gorda International Diving Center

Paraiso perdido. Das “verlorene Paradies” liegt zwischen 18 und 30 m. Steilwandliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Typisch für diesen Tauchspot ist auch die starke Strömung, die oft große Fische mit sich bringt. So sind Thunfische, Rochen und Barrakudas keine Seltenheit. An der Steilwand befinden sich immer wieder kleine Höhlen und Überhänge. Auch die Vielfalt an Korallen und kleineren Rifffischen ist atemberaubend.

Ancla del pirata. Der „Piraten Anker“ hat eine maximale Tiefe von 15 m und ist auch für Anfänger geeignet. Hier wurde ein Anker aus dem 18. Jahrhundert gefunden. Nicht nur irgendein Anker, sondern ein zwei Tonnen schwerer Anker. Dieser ist heute mit schönen Schwämmen und Korallen überwachsen und bietet kleinen Rifffischen Schutz.

Salón de María. Dieser Tauchplatz ist in ca. zehn Minuten erreicht und weist eine Tiefe von 18 bis 30 m auf. Salón de Maria ist eine Höhle, in welcher man diverse Arten von Schwämmen und Korallen findet. Die Höhle bietet drei Eingänge zum Einsteigen.

maria la gorda tauchen suedamerika amerika karibik kuba maria la gorda international diving center, Paul Munzinger
maria la gorda tauchen suedamerika amerika karibik kuba maria la gorda international diving center, Paul Munzinger

Steckbrief

  • Für Hausrifftauchen eingeschränkt geeignet
  • Ca. 30 Komplettsets zum Verleih
  • 12 & 10 Liter Aluflaschen, DIN & INT
  • Kein Nitrox verfügbar
  • Englisch, Französisch, Italienisch
  • 2 Tauchboote (28 m und 12 m)
  • SSI & CMAS Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten
  • Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Havanna

Preise

Die aufgeführten Preise der Reisepakete sind als Richtpreise zu verstehen und dienen im Hinblick auf das zur Verfügung stehende Reisebudget als Orientierungshilfe. Reisezeitraum, unterschiedliche Zimmer- oder Kabinenkategorien sowie die Transferkosten können bisweilen einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Endpreis haben. Dieser könnte sowohl niedriger als auch teurer wie der dargestellte Richtpreis sein.

Gerne erstellen wir Dir ein individuelles Angebot.

Hotel Maria la Gorda

.

Maria la Gorda International Diving Center

Im Preis enthaltene Leistungen: Flaschen, Blei, Boot.

Gültig vom 01.09.2018 bis 31.12.2019:

Tauchgänge

5 Tauchgänge

€ 139,-

10 Tauchgänge

€ 239,-

15 Tauchgänge

€ 339,-

Angebot anfragen

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anfrageformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an dive@belugareisen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung

*Pflichtfelder

Vielen Dank für Deine Buchung.

Eine Zusammenfassung Deines Buchungsauftrags haben wir an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Solltest Du keine E-Mail vorfinden (gegebenenfalls auch den Spam-Ordner kontrollieren), so kontaktiere uns bitte direkt unter dive@belugareisen.de.

Stand der Informationen: 06.05.2022