Entdecke Jordanien
(C) Beluga Reisen
(C) Beluga Reisen

Tagesausflug nach Petra

Abholung am frühen Morgen von Deinem Hotel und Transfer nach Petra, der antiken Hauptstadt der Nabatäer und eine der weltweit bedeutendsten und bekanntesten archäologischen Stätten. Dein Reiseführer begleitet Dich durch den Siq, der engen Schlucht mit den steilen Felswänden, zum Eingang in das Tal, dem Herzen der Anlage. Gleich zu Beginn offenbart sich die imposante Fassade des „Schatzhauses“, ein wahrlich überwältigender Anblick. Unzählige kleine, versteckte Gräber und in Fels gehauene Ornamente säumen den Weg zum einstigen Stadtzentrum. Vorbei am Römischen Theater gelangt man zu einem weiteren Markanten Ort der Anlage, der „Königswand“ mit 13 monumentalen, in Fels gemeißelten Grabtempeln. Nach einem Picknick-Mittagsessen steht Dir der Nachmittag frei zur Verfügung. Die Anlage weist noch viele weitere interessante Tempel und Gebäude auf. Auch das kleine Museum wäre ein Besuch wert oder etwa die byzantinische Kirche mit prächtigen Mosaiken. Absolut empfehlenswert ist die Besichtigung des vielleicht imposantesten Felsengrabs, des „Klosters“. Es ist allerdings ein ziemlich anspruchsvoller Marsch, denn man muss 800 Stufen hochlaufen um zu diesem am weitesten entfernten Monument zu gelangen (mit dem Esel ist es etwas einfacher). Am späten Nachmittag, Transfer zurück nach Aqaba zu Deinem Hotel.

Leistungen & Richtpreis: Privattransfer von Aqaba nach Petra & retour, englischsprachiger Fahrer, Eintrittsgeld, Picknick, englischsprachiger Reiseführer. 

Mit 2 Teilnehmern: ab € 190,- pro Person.

Mit 4 Teilnehmern: ab € 150,- pro Person.

Die Petra Tour kann auch ohne Reiseführer gebucht werden.

Hinweis: Dieser Ausflug führt teilweise in eine Höhe von über 1.000 Metern und ist nicht geeignet, wenn am Tag zuvor getaucht wurde. 

(C) Beluga Reisen
(C) Beluga Reisen

2 Tage/1 Nacht Petra

Tag 1: Abholung am frühen Morgen von Deinem Hotel und Transfer nach Petra, der antiken Hauptstadt der Nabatäer und eine der weltweit bedeutendsten und bekanntesten archäologischen Stätten. Dein Reiseführer begleitet Dich durch den Siq, der engen Schlucht mit den steilen Felswänden, zum Eingang in das Tal, dem Herzen der Anlage. Gleich zu Beginn offenbart sich die imposante Fassade des „Schatzhauses“, ein wahrlich überwältigender Anblick. Unzählige kleine, versteckte Gräber und in Fels gehauene Ornamente säumen den Weg zum einstigen Stadtzentrum. Vorbei am Römischen Theater gelangt man zu einem weiteren Markanten Ort der Anlage, der „Königswand“ mit 13 monumentalen, in Fels gemeißelten Grabtempeln. Nach einem Picknick-Mittagsessen steht Dir der Nachmittag frei zur Verfügung. Die Anlage weist noch viele weitere interessante Tempel und Gebäude auf. Auch das kleine Museum wäre ein Besuch wert oder etwa die byzantinische Kirche mit prächtigen Mosaiken. Absolut empfehlenswert ist die Besichtigung des vielleicht imposantesten Felsengrabs, des „Klosters“. Es ist allerdings ein ziemlich anspruchsvoller Marsch, denn man muss 800 Stufen hochlaufen um zu diesem am weitesten entfernten Monument zu gelangen (mit dem Esel ist es etwas einfacher). Übernachtung in Petra.

Tag 2: Transfer zurück zu Deinem Hotel in Aqaba oder zum Flughafen von Amman. Wenn es der Zeitplan erlaubt (gegebenenfalls abhängig von der Abflugzeit des Rückflugs nach Deutschland), hast Du Gelegenheit die Kreuzritterburg Showbak zu besichtigen (optional).

Leistungen & Richtpreis: Privattransfer von Aqaba nach Petra & von Petra zum Flughafen Amman, englischsprachiger Fahrer, Eintrittsgeld, Picknick, englischsprachiger Reiseführer, 1 Nacht im Petra B & B im Doppelzimmer, Frühstück.

Mit 2 Teilnehmern: ab € 275,- pro Person.

Mit 4 Teilnehmern: ab € 255,- pro Person.

Die Petra Tour kann auch ohne Reiseführer gebucht werden.

Das Angebot an Unterkünften in Petra ist sehr groß und wir beraten Dich gerne oder richten uns nach Deinen spezifischen Wünschen.

Hinweis: Dieser Ausflug führt teilweise in eine Höhe von über 1.000 Metern und ist nicht geeignet, wenn am Tag zuvor getaucht wurde.