Entdecke Palau

Australien/Ozeanien | Palau

S/Y Palau Siren

Sterne des Hotels
  • © Palau Siren/Siren Fleet

  • © Siren Fleet

  • © Siren Fleet

  • © Sam's Tours - S/Y Palau Siren

  • © Siren Fleet

  • © Lange

  • © Sam's Tours - S/Y Palau Siren

  • © Sam's Tours - S/Y Palau Siren

Preis
ab 3.449,00 €
7 Übernachtungen an Bord, Vollpension, 2-3 Tauchgänge am Tag, Nitrox, Ausrüstung

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kuba
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Tauchsafari Schiff

(C) Sam's Tours - S/Y Palau Siren
(C) Sam's Tours - S/Y Palau Siren

2012 durchkreuzte die 40 Meter lange S/Y Palau Siren von World Wide Dive and Sail zum ersten Mal die Gewässer Palaus. Riffhaie, große Schulen von Jacks und Barrakudas, Mantas, Adlerrochen, Napoleons, knallbunte Korallenlandschaften und Wracks stehen während einer Tauchsafari mit der S/Y Palau Siren auf der Tagesordnung. Zudem mischen Strömungstauchgänge und Nachttauchgänge das Programm auf und ein Besuch zu dem berühmten Jelly Fish Lake rundet die Safari ab.

Zwölf Crewmitglieder sind rund um die Uhr für die Gäste da. Die Köche zaubern asiatische und europäische Köstlichkeiten auf den Tisch, die in Buffetform im Salon serviert werden. Der klimatisierte Salon ist beinahe so groß wie eine kleine drei Zimmer Wohnung und sehr elegant eingerichtet. Hier befindet sich eine Cocktailbar mit Barhockern, eine Kaffeemaschine, eine gemütliche Sofaecke mit einem großen Flachbildschirm, Gesellschaftsspiele und eine kleine Bibliothek. Auf dem Sonnendeck warten acht komfortable Liegestühle auf Dich und das Team versorgt Dich mit erfrischenden Getränken. Wie in einem vornehmen Hotel werden täglich auch Massagen gegen Aufpreis angeboten. Nach adrenalinreichen Tauchgängen gibt es wohl nichts Schöneres als eine entspannende Massage. Sogar eine kleine Boutique befindet sich an Bord, in der Du Siren Fleet Accessoires und Kleidung shoppen kannst.

Die Kabinen

(C) Sam's Tours - S/Y Palau Siren

Die S/Y Palau Siren verfügt über acht große, luxuriöse Kabinen, in denen insgesamt 16 Taucher bequem unterkommen. Die Kabinen haben fast die Größe eines normalen Hotelzimmers. Edles Holz und warme Farben verleihen den Kabinen einen gewissen Charme und eine wohnliche Atmosphäre. Es stehen Kabinen mit zwei einzelnstehenden Betten oder mit Doppelbetten zur Wahl. Eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein audiovisuelles Unterhaltungssystem inkl. PC, Nachttischlampen, ausreichend Stauraum, TV, ein kleiner Safe und ein eigenes Bad mit DU/WC, Heißwasser, Haartrockner und zwei Handtüchern gehören zu den Annehmlichkeiten der Kabinen. Die typischen Bullaugen erinnern Dich daran, dass Du Dich auf einem Schiff befindest. 

Der Tauchbetrieb

(C) Sam's Tours - S/Y Palau Siren

Das Tauchdeck ist wie alle Decks der S/Y Palau Siren sehr groß, gepflegt und gut organisiert. Jeder Taucher hat seinen eigenen Platz mit viel Stauraum für persönliches Equipment und besonders Fotografen freuen sich über die Ausstattung. Sowohl auf dem überdachten Tauchdeck als auch im Innenbereich des Schiffes befinden sich Kameraarbeitsplätze und Ladestationen. Solltest Du kein eigenes Equipment dabeihaben, wird es Dir kostenlos zur Verfügung gestellt. WiFi ist an Bord gegen Gebühr nutzbar. Die S/Y Palau Siren wird von zwei Beibooten begleitet und getaucht wird in kleinen Gruppen von maximal sechs Tauchern pro Guide. Wenn Du lieber mit Deinem Buddy alleine tauchen willst, so ist das natürlich mit der S/Y Palau Siren auch möglich.

Touren & Highlights

(C) Siren Fleet
(C) Siren Fleet
(C) Lange

Blue Corner wird häufig als einer der besten Tauchplätze weltweit bezeichnet. Es ist ein Tauchplatz für Adrenalin Junkies, die den Nervenkitzel lieben! Während der Zeit des Vollmonds, wenn die Strömung auf Palau ihren Höhepunkt erreicht, zeigt „Blue Corner“ woher der Ruf kommt, einer der aufregendsten Tauchplätze der Welt zu sein. Die Strömungen, die sich an dieser Biegung des Außenriffes brechen, und in die offene See herauskatapultiert werden, tragen Mikroorganismen mit sich, die am Anfang der Nahrungskette stehen. Wie in einem Schlaraffenland wird selbst dem kleinsten Fisch, und jeder Koralle, die Nahrung förmlich in den Mund getragen. Daher ist „Blue Corner“ von Fischschwärmen belagert. Der Fischbestand reicht von den kleinsten tropischen Rifffischen bis zu den großen pelagischen Rochen, Thunfischen und Haien, die am Blue Corner überreichliche Beute finden. Der Taucher driftet durch dieses Unterwasserdorado, und hängt sich dann mit seinem Riffhaken an einer felsigen Stelle ein. Und dann beginnt die Show: 15 bis 25 Haie patrouillieren am Riff entlang, oder stehen fast bewegungslos in der Strömung. Ein Vorhang aus Barrakudas schwebt an den Tauchern vorbei. Ein getupfter Adlerrochen fliegt, scheinbar ohne jede Anstrengung, gegen die Strömung auf die Taucher zu. Grüne Muränen strecken ihre Köpfe aus den Löchern, und wiegen ihre Körper in der Strömung. Schildkröten gleiten hochmütig durchs Riff und riesige Napoleons benehmen sich, als wären sie vertraute Begleiter der in der Strömung hängenden Taucher. Die Haie drängen einen Fischschwarm vom Riff weg und jagen mit eleganten Bewegungen. Sobald ein Hai angreift, pulsiert das ganze Riff. Das mitreißende Erlebnis einer Show am „Blue Corner“ wird jedem Taucher für immer im Gedächtnis bleiben.

Peleliu Expressway. Der Name leitet sich von der Überholspur (Express Lane) einer Autobahn ab. Bei diesem Tauchgang driftest Du über das Riff und die Strömung trägt Dich so schnell mit sich, dass Du Dich in der Tat wie auf einer Autobahn fühlst. Perfekt für Adrenalin-Junkies. Manche Taucher lassen sich in der „Superman-Superhelden-Flug-Stellung" über das Riff treiben. Hier werden ihre wildesten Achterbahnträume war.

Turnplan

Ausstattung

Lnge des Boots
40 x 9,70 Meter

Geschwindigkeit des Bootes
10 Knoten

Motor des Boots
Nissan & Mitsubishi Diesel, 16 Tonnen Frischwassertank

Anzahl Kabinen
8 Kabinen mit 14 Betten

Dusche/WC
In jeder Kabine

Handtcher
Handtücher, Bademäntel

Unterhaltung
TV, DVD-Player, Stereo-Anlage

Aufenthaltsraum
Salon/Essbereich

Klimaanlage
Klimatisierter Salon, klimatisierte Kabinen

Besonderheiten
Satelliten WiFi, Massagen (gegen Gebühr), Kajaks (kostenlos), Rebreather & Tek Tauchen Support

Kompressoren
2 Kompressoren, Nitrox Membrananlage

Nitrox
Nitrox kostenlos verfügbar

Rettungsboote
Rettungsinseln, Schwimmwesten

Sauerstoff
Sauerstoff an Bord

Deckplan

(C) Siren Fleet

Routen

Palau - Peleliu

Empfohlene Taucherfahrung

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung