Entdecke Portugal - Azoren

Portugal - Azoren | Sao Miguel

Quinta Altamira

Sterne des Hotels
  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

  • © Quinta Altamira

Preis
ab 649,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Selbstverpflegung, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Quinta Altamira
(C) Quinta Altamira
(C) Quinta Altamira
(C) Quinta Altamira
(C) Quinta Altamira
(C) Quinta Altamira

Familiäre Ferienhäuser mit Inselcharme

Die Quinta Altamira liegt in der Region Caloura an der Südküste Sao Miguels, ca. 21 km vom Flughafen und eineinhalb Kilometer von der kleinen Ortschaft Agua de Pau entfernt. Prägnant für diese Gegend ist die einmalig schöne Landschaft, in die vereinzelt größere Anwesen und Sommerresidenzen gebaut wurden. Das Rauschen der Wellen und das Gezwitscher der einheimischen Vogelarten sind nahezu die einzigen natürlichen Geräuschkulissen, die in der Luft liegen. Der Reiz dieser Ruhe wird mit ganzjährigen, angenehmen Temperaturen bereichert. Im Winter liegen sie bei ca. 15 Grad, während das Thermometer in den Sommermonaten 24 Grad und mehr anzeigt. Wer den heißersehnten Frühlingsgefühlen schon früher begegnen möchte, der ist auf Sao Miguel in den verbleibenden Monaten gut aufgehoben. Üppige und vor allem farbenprächtige Pflanzen sind überall zu finden.

Inmitten dieser Idylle ist die Ferienhausanlage Quinta Altamira zu finden, die von Mechtild und Sönke Hormann geleitet wird. Auf einem knapp sieben Hektar großen Gelände sind zehn kleine Ferienhäuser erbaut worden. Verwinkelte Ecken, Windschutzhecken, Steinmauern, einheimische Baum- und Pflanzenarten und die vereinzelten weißen Häuschen mit roten Dächern sind charakteristisch für diese sehr gemütliche Anlage. Ein Spaziergang über das Anwesen führt vorbei an kleinen Obst- und Gemüsegärten. Von nahezu allen Winkeln offenbaren sich grandiose Panoramablicke über die Berge und den Atlantik. Wer ein Fernglas dabei hat ist klar im Vorteil, denn möglicherweise sind herumtollende Delfine in der Ferne zu sichten.

Ein beliebter Treffpunkt der Gäste ist der Pool, wo auch Sonnenliegen zu finden sind. Zu jeder Tageszeit bietet er eine erfrischende Abkühlung und erfreut kleine und große Gäste gleichermaßen. Ähnlich verhält es sich mit dem Spielplatz mit Schaukel und Rutsche, wo des Öfteren schon Erwachsene beim Schaukeln ertappt wurden. Aber wer möchte nicht gerne nochmal Kind sein? Auf die sportlichen Gäste wartet der eigene Tennisplatz, Schläger und Bälle werden natürlich zur Verfügung gestellt. Nach einem schweißtreibenden Freundschaftsmatch ist die kleine hübsche Badestelle mit schwarzem Vulkansand in nur wenigen Minuten erreicht und bietet eine wohltuende Abkühlung. Die gute frische Luft und die Bewegung macht hungrig. In dem kleinen Hofladen können Obst, Milch, Butter, Käse, Wein und vieles mehr erworben werden. Jeden Morgen bietet der Shop zudem frische Brötchen an. Nicht nur zum Frühstück schmecken sie köstlich, sondern eignen sich auch hervorragend für ein kleines Picknick in den Bergen. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind in Agua de Pau zu finden. Der Ort ist zu Fuß in 30 Minuten und mit Auto in weniger als fünf Minuten erreicht. Mit Steaks von einheimischen Rindern, Salat und lokalem Bier im Einkaufskorb geht es zum privaten Grillplatz, wo an lauen Abenden mit weiteren Gästen köstlich gespeist werden kann.

Aufgrund der zentralen Lage der Quinta Altamira lassen sich Ausflüge in alle Richtungen der Insel unternehmen. Für die Erkundung eignet sich am besten ein Mietauto, was wir auch wärmstens empfehlen. Zu beliebten Zielen zählen beispielsweise das Thermalschwimmbad in Furnas oder das Thermalbecken unter freiem Himmel, welches in nur einer halben Stunde erreicht ist und unbedingt besucht werden sollte. Zahlreiche Wanderwege entlang der Küste, durch das Landesinnere über grüne Wiesen und Hügel, sind überall zu finden und verzaubern jeden Wanderer. Überall tauchen kleine Rastplätze mit atemberaubenden Blicken auf, die zum Verweilen einladen. Auch Mountainbiker kommen voll auf ihre Kosten, wenn sie über schmale Waldwege entlang der Küste, mit gigantischen Ausblicken, preschen. Reiten, Fahrradfahren, Paragliding und Golfen sind ebenfalls beliebte Sportarten und lassen sich leicht realisieren. Mechtild und Sönke kennen die Insel wie ihre Westentasche und geben ihren Gästen jederzeit hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg.

Neben den Landaktivitäten wird der Wassersport großgeschrieben. Das Tauchen mit dem gut organisierten PADI Tauchcenter Azores Sub wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Spaß für die ganze Familie stellen Delfin Safaris und Whale Watching Touren dar, an denen nahezu das ganze Jahr über teilgenommen werden kann. Besonders in den Sommermonaten bieten sich Segelausflüge an. Diese sind fast wie Delfin Safaris, denn häufig werden die Boote von neugierigen Delfinen begleitet.

Die Zimmerkategorien

(C) Quinta Altamira
Eines von drei Schlafzimmern in großem Haus
(C) Quinta Altamira
Küche in den beiden größeren Häusern

Die Ferienhäuser liegen verstreut in der Parkanlage, bieten individuellen Freiraum und verfügen über eine eigene Terrasse mit Garten. Die Häuser unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Größe und Lage voneinander. Es stehen Ferienhäuser mit einem, zwei, drei oder vier Schlafzimmern zur Verfügung. Die Ferienhäuser die für drei Personen ausgelegt sind, verfügen über ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit integrierter Küchenzeile, eine zweckmäßig eingerichtete Essecke und eine Schlafcouch. Diese gewährt nicht nur der dritten Person Platz zum Nächtigen, sondern lädt auch tagsüber zum Pausieren ein. In den beiden großen Häusern (bis zu sechs bzw. acht Personen) sind Küche und Wohnbereich getrennt. Somit können die kurzzeitig zu Köchen auserwählten Personen sich in den gut ausgestatteten Küchen austoben und leckere Gerichte zaubern. Die Geräumigkeit, die dadurch im Wohnzimmer entsteht, ist nicht nur zum Essen sehr angenehm, sondern bietet auch viel Platz um Gesellschaftsspiele auszubreiten. Um Bettwäsche, Handtücher in Küche & Bad und Spülutensilien müssen sich die Gäste nicht sorgen, denn diese werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt. In der kühleren Jahreszeit sorgen kleine Heizkörper für eine kuschelige Unterkunft. Möchtest Du dagegen den ein- oder anderen Abend nicht selbst kochen, so kannst Du auch getrost in eines der umliegenden Restaurants einkehren. Diese können zu Fuß oder per Auto erreicht werden.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 30 Minuten vom Flughafen Sao Miguel entfernt

Unterkunft
4 Ferienhäuser in verschiedenen Größen

Gastronomie
Selbstversorgung, einige Restaurants in der Umgebung

Pool
Süßwasserpool

Strand
Wenige Minuten zu einem kleinen Strand

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis Azores Sub ca. 6 Kilometer entfernt

Sport und Spass
Tennis

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Kleiner Kinderspielplatz

Ausfluege
Wandern, Whale Watching (saisonbedingt), Ausflüge zu Kraterseen

Sonstiges
Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Wandern, Fahrradfahren, Mountainbiking, Reiten, Golfen, Paragliding, Delfin Safaris, Whale Watching (saisonbedingt)

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Kreditkarten werden nicht akzeptiert

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Azores Sub
(C) Azores Sub
(C) Azores Sub

Tauchen auf den Azoren mit Azores Sub

Die Tauchbasis Azores Sub wurde 2007 gegründet und hat sich in der kleinen Stadt namens Vila Franca do Campo, 19 km westlich von Ponta Delgada, am Hafen niedergelassen. Mehr als 20 verschiedene Tauchspots liegen im Süden Sao Miguels und sind mit den gut ausgerüsteten Booten der Basis in nur wenigen Minuten erreicht. Die „Azores Sub I“ ist 8,50 Meter lang und mit einem 300 PS Motor ausgestattet. Aufgrund ihrer üppigen Motorisierung und Größe ist es möglich auch längere Trips, z.B. nach Santa Maria und zu bekannten Spots wie Formigas und Dollabart zu unternehmen. Neben dem respektvollen Tauchen steht natürlich auch die Sicherheit der Taucher an oberster Stelle.

Die Tauchgänge werden stets von professionellen und erfahrenen PADI zertifizierten Tauchguides begleitet. Sie sorgen zum einen für ein beruhigendes Gefühl unter Wasser und zum anderen ist es sehr vorteilhaft Guides an seiner Seite zu haben, welche die Umgebung wie ihre eigene Westentasche kennen. Zudem haben sie Kameras mit dabei, die für tolle Unterwasseraufnahmen sorgen. Nach unvergesslichen Augenblicken sorgt eine heiße Dusche in der Tauchbasis für einen runden Abschluss des Tauchvergnügens. Auch gibt es Möglichkeiten das kostbare Equipment abzuwaschen. Für die Damen unter den Tauchern ist ein eigener Bereich eingerichtet worden.

Auch Tauchanfänger sind bei Azores Sub gut aufgehoben. Im modern eingerichteten Klassenraum, in dem bis zu 18 Personen Platz finden, werden sie zunächst mit den theoretischen Grundlagen vertraut gemacht, bevor einige Übungstauchgänge im Pool durchgeführt werden und es schließlich ins Meer geht.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Azores Sub
(C) Azores Sub
(C) Azores Sub

Best of Azores Sub

Ponta da Cozinha - Maritime Natural Reserve of Ilhéu de Vila Franca: Getaucht wird in einer maximalen Tiefe von 18 Metern. Der Grund und die Umgebung sind von vulkanischen Gesteinsbrocken geprägt. Zu sehen sind hier hauptsächlich Goldmundbarrakudas, Große Geißbrasse, Oktopusse, Papageienfische, Drückerfische und Vieles mehr.

Baixa das Cracas - Maritime Natural Reserve of Ilhéu de Vila Franca: In einer Tiefe von 22 Metern eröffnet sich ein toller Unterwasserspielplatz. Der Unterschied zum Ponta da Cozinha besteht darin, dass hier durch Höhlen und Spalten getaucht werden kann; ein wahrer Unterwasserspielplatz, der durch Bewohner wie Papageienfische bereichert wird.

Tufo: Dieser Spot wird von vulkanischen Felsen umgeben, die in einer Tiefe von 16 Metern auf sandigem Boden liegen. Große Geißbrasse, Sägebarsche, Muränen, Meeraale und weitere exotische Meeresbewohner bevölkern Tufo.

Galera: Ein Tauchspot für erfahrene Taucher, an dem bis zu 40 Meter in die Tiefe getaucht werden kann. In einer Tiefe von 14 bis 18 Meter ist ein Meer von sich aneinanderreihende Bögen und Höhlen zu finden. Taucht man etwas weiter hinab, erstreckt sich vor einem eine gewaltige Wand aus Lavastein, die mit Algen und Korallen bewachsen ist. Braune Zackenbarsche, Gelbschwanzmakrelen und Guelly Jacks huschen durch Unterwassergänge.

Wrack „MV Dori“: Auch Wracktauchgänge stehen auf dem Programm: die MV Dori liegt in 20 Metern Tiefe auf dem sandigen Grund und wird mittlerweile von Muränen, Goldmundbarrakudas, Atlantischen Drückerfischen und vielen weiteren Meeresbewohnern besiedelt.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Aluminium Flaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen

Boote
3 Schlauchboote (2 X 6.70 m & 1 x 8.5 m)

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer auf Sao Miguel

Ausbildung
PADI und SSI bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Spanisch, Portugiesisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung